vergrößernverkleinern
Japan feiert den Einzug in die nächste Runde der Rugby-WM
Japan feiert den Einzug in die nächste Runde der Rugby-WM © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der WM-Gastgeber steht in der nächsten Runde. Japan setzt sich in der Vorrunde gegen Schottland durch und zieht als letztes Team ins Viertelfinale ein.

Japans Nationalmannschaft ist bei der Heim-WM als letztes Team ins Viertelfinale eingezogen.

Die Gastgeber feierten in Yokohama beim 28:21 gegen Schottland den vierten Erfolg und sicherten sich den Sieg in der Vorrundengruppe A.

Damit gehen die Japaner einem Viertelfinal-Duell mit Titelverteidiger Neuseeland aus dem Weg, stattdessen geht es in der Runde der besten Acht am kommenden Sonntag gegen Südafrika.

Anzeige

Neuseelands Gegner im Viertelfinale ist Irland, das hinter Japan Gruppenzweiter wurde. Wales spielt gegen Frankreich, zudem messen sich England und Australien. Die Partien finden allesamt am kommenden Wochenende statt. 

Meistgelesene Artikel

Deutschland war in der WM-Qualifikation gescheitert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image