vergrößernverkleinern
Philip Heintz hat sich das Olympia-Tickert gesichert
Philip Heintz hat sich das Olympia-Tickert gesichert © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Erfolg für die deutschen Schwimmer. Nach Ex-Weltmeister Marco Koch sichert sich auch Vize-Europameister Philip Heintz das Ticket für Olympia in Tokio.

Nach Ex-Weltmeister Marco Koch hat Vize-Europameister Philip Heintz als zweiter deutscher Schwimmer die Norm für die Olympischen Spiele in Tokio geknackt.

Der 28-Jährige gewann am Sonntag beim Schwimmfest Euro Meet in Luxemburg die 200 m Lagen in 1:58,92 Minuten und unterbot die Olympia-Norm (1:59,40) des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) klar.

Meistgelesene Artikel

Heintz hatte bereits 2012 und 2016 an Sommerspielen teilgenommen.

Anzeige

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Koch hatte die DSV-Norm bereits Mitte Januar in Shenzhen/China über 200 m Brust geschafft. Der Qualifikationszeitraum für die Spiele in Tokio (24. Juli bis 9. August) läuft noch bis zu den deutschen Meisterschaften in Berlin (30. April bis 3. Mai).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image