vergrößernverkleinern
Nick Kyrgios schläft gerne mit seinen Fans
Nick Kyrgios schläft gerne mit seinen Fans © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Nick Kyrgios gilt als "Bad Boy" der ATP-Tour. Nach eigener Darstellung wirkt das auf die weiblichen Fans anziehend: Er prahlt mit vielen Liebes-Abenteuern.

Macho-Prahlerei oder realer Erfahrungsbericht? Der australische Tennis-Star Nick Kyrgios behauptet, ständig Sex mit weiblichen Fans zu haben.

Nick Kyrgios: "Jede Woche" Sex mit Fans

Kyrgios, aktuell die Nummer 40 der Welt, enthüllte bei einer Runde "Fortnite", die er für seine Fans streamte. Während er das Videospiel zockte, beantwortete er seiner Follower-Gemeinde auch private Fragen. Unter anderem die, ob er schon einmal mit einem Fan geschlafen habe.

"Ja", antwortete der Australier sogleich: "Ganz im Ernst: Wenn ich in keiner Beziehung bin, passiert es jede Woche."

Anzeige

Für den 25-Jährigen schwärmende Anhänger dürften hellhörig geworden sein. Seit kurzem ist der sein Image als Bad Boy pflegende Kyrgios wieder Single. Mit seiner letzten Partnerin, der russischen Tennisspielerin Anna Kalinskaya, ist er nicht mehr zusammen - die Trennung wurde von rätselhaften Social-Media-Posts von Kyrgios' Ex begleitet.

Nick Kyrgios war zuletzt mit Anna Kalinskaya liiert
Nick Kyrgios war zuletzt mit Anna Kalinskaya liiert © Getty Images

Auch eine Beziehung mit Kollegin Ajla Tomljanovic hatte zuvor nicht gehalten.

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel

Folglich hat Kyrgios wohl selbst wieder Zeit und Lust, sich neuen Liebes-Abenteuern zu widmen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image