vergrößernverkleinern
Ianis Hagi, U21, BVB, Borussia Dortmund, KRC Genk, Transfer
Ianis Hagi, U21, BVB, Borussia Dortmund, KRC Genk, Transfer © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ianis Hagi hat bei der UEFA U21 EM 2019 mit seinen Auftritten für Rumänien das Interesse zahlreicher Klubs geweckt, angeblich auch das des BVB. Doch seine Zukunft liegt in Belgien.

U21-Shootingstar Ianis Hagi hat einer Reihe von Topklubs - unter anderem Borussia Dortmund - eine Abfuhr erteilt und sich für den belgischen Erstligisten KRC Genk entschieden.

Dies vermeldete der Klub am Freitagabend auf seiner Homepage. Die Ablösesumme ist noch nicht bekannt.Der 20 Jahre alte Mittelfeldmann unterschreibt in Belgien einen Vertrag bis 2024.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Hagi, Sohn der rumänischen Fußball-Legende Gheorge Hagi, macht bei der U21 Europameisterschaft auf sich aufmerksam, als er drei Scorerpunkte in vier Spielen sammelte.

Meistgelesene Artikel

Zahlreiche Topklubs sollen ihn in der Folge ins Visier genommen haben. Zuletzt spielte er beim FC Viitorul in seiner Heimat.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image