vergrößernverkleinern
New York Knicks v Washington Wizards
New York Knicks v Washington Wizards © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach zwei eher dünnen Auftritten glückt Carmelo Anthony in Washington eine Topleistung. Dank seines Händchens entdecken die Knicks ungeahnte Auswärtsqualitäten.

Carmelo Anthony nähert sich langsam seiner alten Form.

Im dritten Spiel seit seiner Knie-OP vor acht Monaten hat der NBA-Superstar die New York Knicks mit herausragenden 37 Punkten zum 117:110 (59:56) bei den Washington Wizards (Die NBA auf LIVE im TV auf SPORT1 US ).

Nach zuletzt noch schwachen Quoten traf Anthony elf seiner 18 Versuche aus dem Feld - darunter eine Serie von acht Treffern in Folge. "Es hat sich gut angefühlt. Es war seit Februar auch mal nötig. Es war einer dieser guten Tage", sagte "Melo".

Anzeige

Für die Knicks war es bereits der zweite Auswärtssieg der Saison - in der kompletten Spielzeit 2014/15 waren ihnen ganze sieben geglückt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Bei den Wizards sammelten Bradley Beal (26) und John Wall (25) die meisten Punkte, konnten aber den ersten Drei-Siege-Start seit 2005 nicht realisieren.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image