Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

LeBron James gelingt der nächste Meilenstein. Er überflügelt Michael Jordan in der Scorerliste, wofür ihm die NBA-Legende selbst anerkennende Worte schickt.

Michael Jordan hat für die Leistung von LeBron James nur anerkennende Worte übrig.

Nachdem "King James" in der Liste der ewigen Scorer an Jordan vorbeigezogen ist, übermittelte der 56-Jährige in einem offiziellen Statement seine Glückwünsche: "Ich möchte LeBron zu einem weiteren großen Meilenstein in seiner beeindruckenden Karriere gratulieren."

James stellte gegen die Denver Nuggets die 32.292 Karriere-Punkte von Jordan zunächst ein, bevor er mit einem Layup plus Bonusfreiwurf endgültig an "His Airness" vorbeizog. Auch die Zuschauer im Staples Center feierten den Superstar der Los Angeles Lakers mit Standing Ovations. Vor LeBron liegen nun nur noch Kobe Bryant auf Rang drei mit 33.643 Punkten, Karl Malone auf Rang zwei mit 36.928 Punkten und natürlich Kareem Abdul-Jabber auf Rang eins mit 38.387 Zählern.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

LeBron schwärmt von Jordan

Nach seiner historischen Partie kam allerdings auch LeBron ins Schwärmen und sprach in den höchsten Tönen von Jordan.

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE  

"Als Kind aus Akron, Ohio, brauchte ich Inspiration und einen positiven Einfluss, für mich war das MJ", sagte James. "Ich habe ihn beobachtet, ich wollte sein wie MJ, wollte werfen wie MJ, wollte meine Zunge raushängen lassen wie MJ, wollte meine Turnschuhe tragen wie MJ. Ich wollte, dass irgendwann Kinder zu mir aufschauen wie zu MJ. Es ist einfach verrückt, um ehrlich zu sein. Es ist mehr als verrückt."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image