teilenE-MailKommentare

In der Volleyball-Bundesliga der Frauen steht am Samstag ein wahres Spitzenspiel auf dem Programm: Stuttgart empfängt die Damen des Dresdner SC (LIVE im TV).

Spannendes Duell in der Volleyball-Bundesliga der Frauen!

Am Samstagabend treffen Allianz MTV Stuttgart und der Dresdner SC aufeinander (ab 18 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im kostenlosen LIVESTREAM auf SPORT1.de). Die Stuttgarterinnen stehen derzeit auf Rang drei in der Tabelle und empfangen mit Dresden den Tabellenzweiten. Um den an der Spitze thronenden Spielerinnen des SSC Palmberg Schwerin Druck zu machen, wollen vor allem die Gäste aus Dresden einen Sieg einfahren.

Mit Stuttgart wartet aber ein richtiger Brocken. Alle bisherigen sechs Saisonspiele hat der MTV für sich entschieden. Das beeindruckende dabei: bis auf die Auftaktpartie gegen Wiesbaden wurden alle Spiele locker und souverän mit 3:0 gewonnen. (Tabelle der Bundesliga)

Anzeige

Auch der Dresdner SC spielt eine starke Saison. In bisher sieben Spielen gab es sechs Siege - nur gegen Spitzenreiter Palmberg setzte es eine Niederlage. 

Gelingt Stuttgart am Abend ein Sieg, dann zieht das Team in der Tabelle an Dresden vorbei auf Platz zwei.

Volleyball auf SPORT1

Die Volleyball Bundesliga der Frauen und der Männer hat weiterhin auf SPORT1 ihr Zuhause - mit deutlich mehr TV-Livespielen als zuvor. In den Spielzeiten 2018/2019 bis einschließlich 2020/2021 wird SPORT1 Deutschlands höchster Volleyball-Liga eine große Bühne geben und regelmäßig Spiele der Hauptrunde und Playoffs live im Free-TV übertragen.

Dazu hat die führende 360-Grad-Sportplattform im deutschsprachigen Raum eine Lizenzvereinbarung mit der 1. Volleyball Bundesliga (VBL) über die kommenden drei Jahre exklusiv für Deutschland, Österreich und die Schweiz geschlossen. Die Kooperation beinhaltet pro Saison insgesamt mindestens 33 Hauptrunden- und Playoff-Partien der Volleyball Bundesliga der Frauen, Sendetermin wird in der Regel der Mittwochabend sein.

Bei den Männern werden pro Saison mindestens zwölf Partien der Hauptrunde und Playoffs abgebildet, der Sendetermin wird in der Regel Donnerstagabend sein. Zum Rechtepaket gehören zudem die Halbfinalspiele im DVV-Pokal bei den Frauen und Männern, der Supercup vor Saisonstart und die Verwertung von Highlight-Clips auf SPORT1.de und den mobilen Plattformen von SPORT1.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image