vergrößernverkleinern
Die Damen des Dresdner SC treffen am 8. Spieltag der Volleyball-Bundesliga auf den USC Münster
Die Damen des Dresdner SC fordern Spitzenreiter Schwerin © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der Volleyball-Bundesliga muss der Dresdner SC zum SSC Palmberg Schwerin. Nach dem Coup im DVV-Pokalfinale will man nun auch den Spitzenreiter ärgern.

In der Volleyball-Bundesliga der Frauen treffen die Frauen des Dresdner SC auf den SSC Palmberg Schwerin. (Volleyball Bundesliga: SSC Palmberg schwerin - Dresdner SC, ab 16.00 Uhr LIVE auf SPORT1 im Free TV und im Livestream)

Jetzt aktuelle Sportbekleidung bestellen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Zwar setzte es im Challenge Cup mit der 1:3-Niederlage beim griechischen Erstligisten AO Thiras Santorini einen kleinen Dämpfer für den Dresdner SC. Aber der Finalerfolg im DVV-Pokal sorgt immer noch für enormes Selbstvertrauen bei den Sächsinnen.

Anzeige

Vor allem, da man im Finale gegen Allianz MTV Stuttgart zeigen konnte, dass man auch mit den absoluten Topteams der Bundesliga mithalten kann. (SERVICE: Die Tabelle der Volleyball-Bundesliga der Frauen)

Personalsorgen in Dresden

"Dieses Spiel, das Stuttgart eigentlich gut kontrolliert hat, mit einer unkonventionellen Aufstellung noch für sich zu entscheiden, sowas macht was mit einer Mannschaft. Jetzt haben sie Blut geleckt und das Selbstbewusstsein getankt, das im bisherigen Saisonverlauf gefehlt hatte", erwartet auch SSC-Coach Felix Koslowski ein gänzlich anderes Dresdner Team als beim Hinspiel. Damals verpasste man dem Dresdner SC eine bittere 0:3-Heimklatsche.

SPORT1-Podcast: "Volleytalk" -  auf SPORT1SpotifyApple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt!

Meistgelesene Artikel

Zusätzlich hofft man in Dresden auf eine Entschärfung der Personalsorgen. Ivana Mrdak droht wegen einer Thrombose in der Schulter weiter auzufallen. Immerhin besteht die Hoffnung, dass die vor dem Spiel in Santorini kurzfristig erkrankte Camilla Weitzel wieder spielfähig ist - eine willkommene Verstärkung gegen Schwerin.

Zumal die Statistik nicht gerade für Dresden spricht. Bereits seit fünf Jahren verlässt man Schwerin regelmäßig mit leeren Händen. Eine Serie, die man gerne beenden würde.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

So können Sie SSC Palmberg Schwerin - Dresdner SC LIVE verfolgen: 

TV: SPORT1
Stream: SPORT1

Volleytalk! Auf SPORT1 – und überall, wo es Podcasts gibt
Volleytalk! Auf SPORT1 – und überall, wo es Podcasts gibt © SPORT1
Nächste Artikel
previous article imagenext article image