vergrößernverkleinern
Beim USC Münster läuft in dieser Saison bislang noch nicht so viel zusammen
Beim USC Münster läuft in dieser Saison bislang noch nicht so viel zusammen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der Volleyball-Bundesliga der Frauen steht am Mittwoch der Kampf gegen den Abstieg im Fokus. Der USC Münster empfängt die Ladies in Black Aachen.

Am Mittwochabend steht in der Volleyball-Bundesliga der Frauen ein Kellerduell auf dem Programm. Der Tabellenvorletzte USC Münster trifft auf den Achten Ladies in Black Aachen (Volleyball-Bundesliga: USC Münster - Ladies in Black Aachen ab 17.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM).

Die Münsteranerinnen wollen dabei eine lange Pleitenserie beenden. Seit dem ersten Spieltag haben sie nicht mehr gewonnen. Zum Auftakt bezwangen Sie den VC Wiesbaden mit 3:2.

Seither setzte es sieben Niederlagen in Folge. Lediglich vier Punkte hat der USC bislang auf dem Konto. (Tabelle der Volleyball-Bundesliga)

Anzeige

Aachen gelang Coup gegen Schwerin

Nicht viel mehr haben die Ladies in Black gesammelt. Mit sieben Zählern rangieren sie zwei Plätze vor Münster in der Tabelle, haben jedoch ein Spiel weniger absolviert.

Der SPORT1-Volleytalk auf SPORT1, SpotifyApple PodcastsDeezer – und überall wo es Podcasts gibt!

Auch interessant

Seit ihrem Überraschungscoup gegen Meisterschaftsaspirant SSC Palmberg Schwerin verloren die Aachenerinnen zuletzt drei Mal relativ glatt in maximal vier Sätzen. (Ergebnisse und Spielplan der Volleyball-Bundesliga)

Für beide Teams ist es schon ein richtungsweisendes Duell.

So können Sie USC Münster - Ladies in Black Aachen in der Volleyball-Bundesliga LIVE verfolgen:

TV: SPORT1
Stream: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image