Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Schwerin steht in der Hauptrunde der Volleyball-Bundesliga vor einer letzten schweren Aufgabe - und will Revanche. Stuttgart kämpft derweil um die Tabellenspitze.

Wer geht als Hauptrundensieger in die Playoffs der VBL? Bei SPORT1 gibt es am Wochenende wieder geballte Volleyball-Action.

Nach dem großen Triumph im DVV-Pokal ist der SSC Palmberg Schwerin einmal mehr in der Volleyball Bundesliga gefordert. (Volleyball-Bundesliga: Allianz MTV Stuttgart - SSC Palmberg Schwerin um 17.55 Uhr LIVE im TV & Stream bei SPORT1

Es steht die letzte Partie der Hauptrunde an und die hat es in sich: Am Samstag geht es gegen den Titelkandidaten Allianz MTV Stuttgart.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Der SSC will noch eine Rechnung begleichen, denn zu Jahresbeginn gab es gegen das Top-Team eine klare 0:3-Niederlage. Allerdings gingen die Schwerinerinnen auch am Donnerstag mit 0:3 gegen Dresden unter.

Für Stuttgart geht es in dieser Partie noch um Platz eins in der Tabelle.

Der SPORT1-Volleytalk auf SPORT1, SpotifyApple PodcastsDeezer – und überall wo es Podcasts gibt!

Im Fernduell liegen sie punktgleich hinter Dresden auf Platz zwei. Wer zwischen Schwerin und Stuttgart die Oberhand behält und damit ein Ausrufezeichen für die anschließenden Playoffs setzt, zeigt SPORT1 live ab 17:55 Uhr im Free-TV mit Kommentator Dirk Berscheidt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image