vergrößernverkleinern
Kapitän Lukas Kampa hat vor der Volleyball EM eine Medaille zum Ziel der deutschen Mannschaft erklärt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach zwei Niederlagen zum Turnierauftakt soll gegen Österreich der erste Sieg für die DVV-Herren bei der Volleyball-EM her. Das Weiterkommen ist noch möglich.

Trotz einer Leistungssteigerung in der Partie gegen Co-Gastgeber Belgien, stehen nach zwei Partien zwei Niederlagen auf dem DVV-Konto. Gegen Österreich soll jetzt der erste Turniersieg her.

Volleyball-EM: Österreich - Deutschland, ab 17.25 Uhr auf SPORT1+ und im Liveticker

Nach der klaren Auftaktniederlage gegen Serbien (0:3), wurde die Partie gegen Belgien mit 2:3 (23:25, 17:25, 25:22, 25:15, 13:15) verloren. Nach den vermeintlich stärksten beiden Gegnern warten für die DVV-Herren nun drei Pflichtaufgaben.

Anzeige

Österreich hatte zum Auftakt gegen Belgien gespielt und eine 0:3 (17:25, 23:25, 17:25)-Klatsche kassiert. Auch die zweite Begegnung haben die Österreicher gegen die Slowakei verloren (1:3).

Deutschland kann noch Weiterkommen

Trotz der beiden Auftaktpleiten können die Deutschen immer noch die nächste Runde erreichen. Dazu müssen sie unter den besten Vier der Gruppe B landen. (DATENCENTER: Die Tabelle)

Vor dem Turnier hatte Kapitän Lukas Kampa das Ziel der Mannschaft festgelegt: "Wenn ich bei solchen Meisterschaften teilnehme, will ich eine Medaille gewinnen."

Jetzt aktuelle Sportbekleidung bestellen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

So können Sie Österreich - Deutschland LIVE verfolgen:

TV: SPORT1+
Stream: SPORT1+
Liveticker: SPORT1.de

SPORT1+ überträgt ausgewählte Spiele der Europameisterschaft LIVE im TV. Die Highlights der deutschen Spiele zeigt SPORT1 im Free-TV. Zusätzlich begleitet SPORT1 alle Spiele mit deutscher Beteiligung im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image