Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jürgen Klopp freut sich trotz des 0:3 beim FC Barcelona über ein "fantastisches Fußballspiel". Lionel Messi schwört sein Team zusammen. SPORT1 zeigt die Stimmen zum Spiel.

Der FC Liverpool steht vor dem Aus in der Champions League.

Nach dem 0:3 beim FC Barcelona ist der Einzug ins Finale in weite Ferne gerückt. Trainer Jürgen Klopp war dennoch zufrieden und freute sich über ein "geiles Fußballspiel". (Das Spiel zum Nachlesen im LIVETICKER)

Barca-Keeper Marc-André ter Stegen freut sich über ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk.

Anzeige

SPORT1 fasst die Stimmen von SkyDAZN und der Mixed Zone zusammen.

Marc-André ter Stegen (FC Barcelona): "Das war das beste nachträgliche Geburtstagsgeschenk. Es war in fantastisches Spiel, die Zuschauer hatten sicherlich Spaß. Wir haben gut verteidigt, daran müssen wir anknüpfen. Das Rückspiel wird nicht leichter als heute."

...zur Ausgangssituation: "Die Ausgangslage ist sehr gut. Es wird aber ein harter Kampf, in der letzten Saison hatten wir auswärts Riesenprobleme. Wir dürfen nicht dorthin fahren und sagen 'Wir verteidigen das', den Fehler haben wir schon mal gemacht."

... zu seiner Leistung: "Ich will gute Spiele zeigen und auf höchstem Niveau Leistung zeigen. Das habe ich heute wieder gemacht. Ich hoffe, dass es auch im Rückspiel so gut klappt."

Meistgelesene Artikel

Lionel Messi (FC Barcelona): "Das war ein sehr schöner Moment. Wir müssen mehr zusammenhalten als jemals zuvor. Es ist nicht der Moment, Philippe Coutinho zu kritisieren. Wir haben jetzt drei Finals und die gehen wir zusammen an. Es ist ein super Ergebnis, aber es ist noch nicht vorbei."

... über Liverpools Leistung: "Sie hatten viel vom Spiel, es war nicht einfach. Aber wir konnten uns hinten raus befreien. Sie haben uns sehr hoch gepresst und sich viele Situationen erspielt. Aber sie haben eben keine davon genutzt."

... über die Ziele: "Wir müssen so eng zusammenstehen wie nie zuvor, Fans und Mannschaft. Wir haben etwas Großes vor. Deswegen auch meine Geste nach dem zweiten Tor. Es geht nur, wenn wir alle zusammenhalten. Die Pfiffe gegen Phillippe Coutinho will aus der Mannschaft keiner hören. Der Blick geht aber nun nach vorne."

Jürgen Klopp (Trainer FC Liverpool): "Es geht darum, Tore zu schießen und keine zu kriegen. Das haben wir nicht so gut hingekriegt, aber wir haben ein super Spiel gemacht. Ich bin total stolz, das war ein geiles Fußballspiel. Du weißt, dass der Gegner dich in den kleinen Momenten besiegen kann. Ich habe richtig Spaß gehabt, außer dem Ergebnis fand ich alles gut. Das müssen wir dann halt so akzeptieren."

... über Messi: "Wir haben ihn die meiste Zeit kontrolliert. Das dritte Tor war Wahnsinn. Ich dachte, Alisson hat ihn, aber dann kriegt er noch so eine Luft und geht in den Winkel. Was ein Schuss, verrückt! Davor ziehe ich den Hut."

... über das Rückspiel: "Es ist Barcelona, es ist kein Ergebnis, wo man sagt: 'Wir haben sie in Sicherheit gewogen, jetzt können wir ihnen noch einen mitgeben.' Spielen werden wir aber nochmal."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image