vergrößernverkleinern
Harald Reinkind war der Matchwinner
Harald Reinkind war zuletzt der Matchwinner bei der SG Flensburg-Handewitt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der deutsche Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt gastiert bei Paris Saint-Germain. Nach zuletzt drei Niederlagen in der CL sind die Schleswig-Holsteiner gefordert.

Am Sonntag gastiert die SG Flensburg-Handewitt in der Handball Champions League bei Paris Saint-Germain. (Handball, Champions League: Paris Saint-Germain - SG Flensburg-Handewitt am Mittwoch ab 17 Uhr im LIVETICKER)

Nach zuletzt drei Niederlagen in der Königsklasse sind die Schleswig-Holsteiner nun gefordert. 

Aktuell befindet sich das Team von Maik Machulla nur auf Rang fünf in der Tabelle der Gruppe A. (SERVICE: Tabelle der HCL)

Anzeige

Flensburg verlor das Hinspiel

Nach dem klaren Sieg in der Bundesliga beim TBV Lemgo am Donnerstag sollte der deutsche Meister wieder Selbstbewusstsein getankt haben. 

"Wir brauchen mindestens eine ebenso starke Vorstellung wie zu Hause", sagte SG-Trainer Maik Machulla.

Vor eineinhalb Wochen mussten sich seine Profis jedoch mit 29:30 den Franzosen beugen. 

Bis auf die Langzeitverletzten Simon Hald (Kreuzbandriss) und Hampus Wanne (Fuß-Operation) kann Machulla jedoch wieder aus dem Vollen schöpfen. 

Jetzt aktuelle Handball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

PSG-Kader komplett

Aber auch der PSG-Kader ist komplett. Henrik Toft Hansen kehrte in der vergangenen Woche nach einer Gehirnerschütterung aufs Parkett zurück.

PSG hat momentan einen wahren Lauf. Die Mannschaft Raúl González ist inzwischen seit 40 Heimspielen in der Königsklasse ungeschlagen. Am Donnerstag untermauerten die Pariser mit einem 35:30-Erfolg über Montpellier ihre Top-Form in der französischen Liga erneut. 

Meistgelesene Artikel

So können Sie die Handball Champions League LIVE verfolgen:

TV: Sky
Livestream: SkyGo
Liveticker: SPORT1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image