Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die UEFA braucht für eine CL-Auslosung mehr als eine Stunde. Eric Cantona genügte gestern aber eine Minute, um das Publikum in Monaco zum Staunen zu bringen.

Verwirrung und entgeisterte Gesichter bei der Champions-League Gruppen-Auslosung in Monaco! Ex-ManUnited-Star Eric Cantona überraschte mit einer kurzen und etwas bizarren Rede.

Vor Beginn der Ziehung hatte UEFA-Präsident Aleksander Ceferin Cantona für seine Karriere und dessen Persönlichkeit ausgezeichnet. Ceferin bezeichnet Cantona als Mann, der "sein Herz und seine Seele in seine Prinzipien steckt".

Cantona zitiert Shakespeare

Cantona, der inzwischen als Schauspieler aktiv ist und für seine Auftritte in einigen Kinofilmen bereits sehr positive Kritiken bekommen hat, nutzte die Bühne in Monaco für eine ganz besondere Botschaft. Er zitierte in seiner Rede "King Lear", aus William Shakespeares gleichnamiger Tragödie aus dem 17. Jahrhundert. "Wir sind für die Götter nur wie Fliegen für mutwillige Jungs, sie töten zum Spaß."

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Der 53-jährige Franzose fuhr fort: "Bald wird die Wissenschaft nicht nur in der Lage sein, die Alterung der Zellen zu verzögern, sondern sie komplett aufzuhalten. Dadurch würden wir ewig leben. Nur Unfälle, Verbrechen und Kriege könnten uns töten, aber leider werden sich dadurch Verbrechen und Kriege verdoppeln... Ich liebe den Fussball. Danke euch."

Cantona sorgte im Publikum für verwirrte Gesichter. Mit einer solch tiefsinnigen Rede hatte offenbar niemand gerechnet. Unter den staunenden Gästen war neben Cristiano Ronaldo und Lionel Messi die versammelte Fußball-Elite Europas.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image