vergrößernverkleinern
Roman Reigns (r.) konnte Braun Strowman bei WWE Monday Night RAW in Schach halten
Roman Reigns (r.) konnte Braun Strowman bei WWE Monday Night RAW in Schach halten © WWE 2017 All Rights Reserved
Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Kein Sightseeing-Spaß mehr, zwischen Roman Reigns und Braun Strowman geht es bei WWE Monday Night RAW zur Sache. Angeblich muss Strowman nun pausieren.

Vor ein paar Tagen noch gemeinsam auf Sightseeing-Tour in Rom, in London nun wieder wild am Raufen.

Bei der in England aufgezeichneten Europa-Ausgabe der TV-Show WWE Monday Night RAW gab es mal wieder eine große Prügelei zwischen den Erzrivalen Roman Reigns und Braun Strowman.

Nachdem Reigns in den vergangenen Wochen von dem 170-Kilo-Mann in einen Krankenwagen geprügelt und umgeschubst, besiegt und blutig geschlagen wurde, durfte der "Big Dog" nun gegen das "Monster Among Men" zurückschlagen (SPORT1 erklärt: So funktioniert die Showkampf-Liga WWE). Und angeblich wird Strowman - in den vergangenen Wochen zum Mittelpunkt der Show geworden - verletzungsbedingt nun erstmal eine Weile nicht zu sehen sein.

Anzeige

SPORT1 fasst die Highlights zusammen.

- Dean Ambrose eröffnete die Show und erklärte, von Kurt Angle zum General Manager der Show ernannt worden zu sein. The Miz unterbrach ihn und verkündete, dass RAW-Chefin Stephanie McMahon ihn zum Co-GM der Show gemacht hätte. Braun Strowman kam - von einer Armschlinge wegen einer angeblichen Schulterverletzung aus dem Payback-Match gegen Reigns gehandicapt - hinzu. Er forderte ein Match gegen Roman Reigns - und später gegen Universal Champion Brock Lesnar. Strowman wiederum wurde von Kalisto herausgefordert. Strowman prahlte, den könne er locker mit einem Arm besiegen. Ambrose bewilligte das Match.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Der vergangene Woche um eine Chance auf den Intercontinental Title betrogene Finn Balor bekam von Ambrose ein Rückmatch gegen The Miz. Miz provozierte eine Disqualifikation, indem er Balor gegen den Ringrichter schubste. Ambrose startete das Match neu, verbannte Miz' Frau Maryse vom Ring - und Balor feierte einen klaren Sieg mit dem Coup de Grace.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Damenchampion Alexa Bliss trat gegen Mickie James an. Nia Jax begleitete Bliss zum Ring, Ex-Champion Bayley ihre Gegnerin. Nach dem Match verstrickten sich alle vier in ein Handgemenge, Bayley verjagte Bliss, Jax überrollte derweil Mickie im Ring.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Braun Strowman schien keine Lust mehr haben, gegen Kalisto in den Ring zu steigen, trat ihn stattdessen einfach um. Reigns kam darauf zum Ring und prügelte sich mit dem "Monster Among Men". Letztlich ging er gezielt auf den verletzten Arm Strowmans los, verpasste ihm drei Stuhlschläge und Strowman trat den Rückzug durch das Publikum an. Wie das Pro Wrestling Sheet berichtet, dient das Segment dazu, Strowman für vier bis acht Wochen aus den Shows zu schreiben, er müsse sich einer Ellbogen-OP unterziehen - und wird die kommende Großveranstaltung Extreme Rules am 4. Juni verpassen. Auch sein Auftritt beim Juli-Pay-Per-View Great Balls of Fire ist fraglich.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- In einem Turmoil Match gegen vier andere Duos verdienten sich Cesaro und Sheamus ein weiteres Tag-Team-Titelmatch gegen die Hardy Boyz. Zum Schluss pinnten sie Goldust und R-Truth, Cesaro hielt Truth dabei illegal an der Hose fest. Einem anschließenden Versuch der Hardys, sich für Cesaros und Sheamus' brutale Attacke bei Payback zu rächen, entzogen sich die neuen, alten Top-Herausforderer.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Seth Rollins und sein Erzfeind Samoa Joe begegneten sich einmal mehr im Ring. Joe handelte sich eine Disqualifikation ein, nachdem er Rollins absichtlich in die zuvor entblößte Ringecke stieß - und prügelte danach weiter auf Rollins ein.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Ambrose bekam von Miz auch noch ein Match aufs Auge gedrückt, er musste gegen Bray Wyatt ran. Miz verhalf Wyatt mit einem Eingriff zum Sieg, schlug ihn dabei mit dem eigenen Intercontinental-Gürtel. Kommende Woche darf er Ambrose herausfordern.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Ergebnisse von WWE Monday Night RAW

Finn Balor besiegt The Miz
Non Title Match: Alexa Bliss besiegt Mickie James
Braun Strowman vs. Kalisto - No Contest
Tag Team Turmoil Match: Cesaro & Sheamus besiegen Enzo Amore & Big Cass, Heath Slater & Rhyno, Karl Anderson & Luke Gallows, The Golden Truth
TJP besiegt Jack Gallagher
Sasha Banks besiegt Alicia Fox
Non Title Match: Bray Wyatt besiegt Dean Ambrose

Nächste Artikel
previous article imagenext article image