vergrößernverkleinern
Paige (l.) hatte bei WWE SmackDown Live schlechte Neuigkeiten für Carmella
Paige (l.) hatte bei WWE SmackDown Live schlechte Neuigkeiten für Carmella © WWE 2018 All Rights Reserved
teilenE-MailKommentare

München - Bei WWE SmackDown Live erleben die Fans in London eine turbulente Show: Paige hat schlechte Neuigkeiten für Carmella, Champ AJ Styles wird ausgetrickst.

Sie nennt sich die "Princess of Staten Island" - und im Vereinigten Königreich wollte sie sich gebührend feiern lassen.

In einer turbulenten Ausgabe von WWE SmackDown Live in London veranstaltete Damenchampion Carmella eine "Royal Mellabration", in der sie sich ihren Gürtel von vermeintlichen Palastwachen Queen Elizabeths überreichen ließ und dann alles und jeden beleidigte.

Die britischen Fans bekamen ihr Fett weg, weil sie sinnloses Gewese um das "Royal Baby" und nicht um sie machen würden, die restlichen WWE-Damen von früher und heute, weil sie alle von ihr übertrumpft worden seien.

Unter dem Jubel der Londoner Zuschauer wurde Carmella dann von der britischen General Managerin Paige unterbrochen - die eine unangenehme Neuigkeit für sie hatte (SPORT1 erklärt: So funktioniert die Showkampf-Liga WWE).

Carmella bei Money in the Bank gegen Asuka

Paige verkündete, dass sie eine königliche Proklamation für Carmella hätte: Sie müsse ihre Klasse bei der nächsten Großveranstaltung Money in the Bank gegen eine neue Gegnerin unter Beweis stellen.

Carmella legte Widerspruch ein, sie wolle ihren Titel dort nicht verteidigen. Paige überstimmte diesen Einwand und präsentierte Carmellas Herausforderin: die japanische Ausnahme-Athletin und Royal-Rumble-Siegerin Asuka.

Die "Empress of Tomorrow" betrat den Ring und nahm höhnisch lächelnd ihre Maske vor Carmella ab, während das Publikum in deren Richtung rief: "Asuka's gonna kill you!"

Shinsuke Nakamura trickst AJ Styles aus

Auch bei den Männern gab es eine große Entwicklung, was das Titelmatch bei MITB angeht: World Champion AJ Styles und Herausforderer Shinsuke Nakamura lieferten sich ein vorgezogenes Duell, dessen Sieger die Klausel für den Kampf am 17. Juni wählen darf.

In einem sehenswerten Match konnte sich Styles zum Entsetzen von Nakamura aus einer Variation seines Kinshasa-Kniestoßes befreien, wurde dann aber vom Japaner ausgetrickst.

Wie in ihrem zweiten Titelduell beim Greatest Royal Rumble gab es Verwirrung, als Styles mit dem Phenomenal Forearm fast den Ringrichter erwischte. Wo Nakamura das damals nutzte, um Styles einen Tiefschlag zu verpassen, tat er diesmal so, als hätte Styles ihm einen verpasst - was Styles' Disqualifikation bedeutet hätte.

Während Styles seine Unschuld beteuerte, verpasste Nakamura ihm den Reverse Exploder und den Kinshasa - und fuhr damit einen strategisch wichtigen Triumph über seinen Erzrivalen ein.

Die weiteren Highlights:

- Daniel Bryan leckte zu Beginn der Show seine Wunden nach dem verlorenen Money-in-the-Bank-Quali-Match gegen Rusev vergangene Woche. Er versicherte den Fans, dass er sich zurückkämpfen werden und seine Comeback-Story mit einem World-Title-Gewinn krönen würde. Big Cass unterbrach und machte sich einmal mehr über Bryan lustig. Als der Riese am Schluss Bryans Ehe mit Brie Bella höhnisch aufs Korn nahm, rastete Bryan aus und Cass steckte eine Tracht Prügel ein. Bryan nahm den Hünen in einen Heel Hook und Cass bettelte mit einem schnellen, symbolischen Abklopfen um Gnade. Es sieht so aus, als ob Cass von den WWE-Bossen weiter für den skurrilen Vorfall um das kleinwüchsige Bryan-Double bestraft wird.

- Big E und Xavier Woods von Cesaro gewannen ein actionreiches Match gegen Sheamus und Cesaro. The New Day darf nun ein Mitglied in das Money-in-the-Bank-Match schicken.

- Das frisch in den Hauptkader berufene Supertalent Andrade Almas feierte sein SmackDown-Debüt an der Seite seiner Managerin Zelina Vega. Almas besiegte einen lokalen Wrestler, Vega kündigte große Taten ihres Schützlings an.

- Die fünfte Teilnehmerin des Money-in-the-Bank-Matches der Damen steht fest: Becky Lynch bezwang Paiges ehemalige Absolution-Gefährtinnen Mandy Rose und Sonya Deville in einem Triple-Threat-Match. Kommende Woche gibt es ein weiteres Quali-Match zwischen Lana und Billie Kaye.

Die Ergebnisse von WWE SmackDown Live:

Money in the Bank Qualifying Match: The New Day (Big E & Xavier Woods) besiegen The Bar (Cesaro & Sheamus)
Andrade Almas besiegt Jake Constantino
Money in the Bank Qualifying Match: Becky Lynch besiegt Mandy Rose, Sonya Devilla
Non Title Match: Shinsuke Nakamura besiegt AJ Styles

teilenE-MailKommentare