Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nia Jax musste sich nach WrestleMania 35 an beiden Knien operieren lassen - nun ist die Cousine von Dwayne "The Rock" Johnson zurück.

Fast genau ein Jahr musste sie bei WWE wegen einer schweren Verletzung pausieren - nun ist Nia Jax zurück.

Bei der ersten Ausgabe der TV-Show Monday Night RAW nach WrestleMania 36 feierte die Cousine von Dwayne "The Rock" Johnson ihr Comeback mit einem klaren Sieg über Deonna Purrazzo.

Zuletzt stand Jax bei WrestleMania 35 im Ring, mit Partnerin Tamina trat sie damals in einem Vierkampf um die Tag-Team-Titel der Frauendivision an, die sich damals die IIconics Billie Kay und Peyton Royce sicherten.

Anzeige

Nach dem Kampf musste Jax sich einer doppelten Kreuzband-Operation unterziehen. Sie hätte sich "im vergangenen Jahren durch einige Schmerzen durchgekämpft", schrieb sie bei Twitter.

Nia Jax hat deutsche Wurzeln

Nia Jax (bürgerlicher Name: Savelina Fanene), ein ehemaliges Model für Übergrößen, steht seit 2014 unter WWE-Vertrag und seit 2016 im Hauptkader. Ihr größter Erfolg dort war der Gewinn des RAW-Damentitels gegen Alexa Bliss bei WrestleMania 34 im Jahr 2018.

Zu Beginn des Jahres 2019 hatte Jax einen Aufsehen erregenden Auftritt im Royal Rumble der Männer, danach deutete sich eine geschlechterübergreifende Fehde gegen Dean Ambrose an - die aber verworfen wurde, weil Ambrose vor seinem WWE-Aus im Frühjahr 2019 stattdessen in ein Abschiedsprogramm mit seinen alten Shield-Kollegen Roman Reigns und Seth Rollins gesteckt wurde.

In unrühmlicher Erinnerung ist Jax' missglückter Fausthieb gegen Becky Lynch, mit dem sie der Irin Ende 2018 unbeabsichtigt schwere und blutige Gesichtsverletzungen zufügte - damit aber auch half, Lynchs Image als harte Hündin zu festigen, das diese bald darauf zu ihrem großen Sieg im Main Event von WrestleMania 35 trug.

Auch bei Jax versuchte WWE im Nachhinein Kapital aus dem Missgeschick zu schlagen, verkaufte sie als "Facebreaker".

Nia Jax hat deutsche Wurzeln

Die in Australien geborene und auf Hawaii aufgewachsene Jax hat samoanische und deutsche Wurzeln, ihre Mutter wurde in der Nähe von Hamburg geboren.

WWE-Ikone Dwayne "The Rock" Johnson ist Cousin von Nia Jax
WWE-Ikone Dwayne "The Rock" Johnson ist Cousin von Nia Jax © instagram.com/therock

Jax' Vater Joseph Fanene ist ein Cousin von Peter Maiva, dem Großvater von Dwayne Johnson, zu dem Jax ein enges Verhältnis pflegt. "Dwayne ist nicht nur Teil der Familie, er ist auch einer meiner besten Freunde und mein Mentor", berichtete sie 2017 im SPORT1-Interview: "Er hat mich inspiriert, selbst Wrestler zu werden. Wir haben ein enges Verhältnis, ich rede viel mit ihm, er ist ein toller Mensch und ein Held für mich."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image