vergrößernverkleinern
Franziska Preuß und Erik Lesser durften sich über Silber in der Single-Mixed-Staffel freuen
Franziska Preuß und Erik Lesser durften sich über Silber in der Single-Mixed-Staffel freuen © Getty Images
Lesedauer: 6 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bei der Biathlon-WM in Antholz holt der DSV im Single-Mixed die dritte Medaille. Am Abend ist ein deutsches Trio in der Europa League im Einsatz. Der Sport-Tag.

Ersatzmann Erik Lesser holt bei der Biathlon-WM in Antholz an der Seite von Franziska Preuß sensationell Silber in der Single-Mixed-Staffel.

Weniger erfreulich ist dagegen die Nachricht von Roger Federer, der seine Teilnahme an den French Open aufgrund einer Knieoperation absagen muss. Borussia Dortmund muss die nächsten drei Spielzeiten ohne eigene Fans in Hoffenheim auskommen, Sebastian Vettel nimmt die Trainingsfahrten für die neue Formel-1-Saison auf.

Am Abend sind mit Eintracht Frankfurt, Bayer Leverkusen und dem VfL Wolfsburg gleich drei Bundesligisten in der Europa League im Einsatz, in der unibet Darts Premier League steht der dritte Spieltag auf dem Programm.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

SPORT1 präsentiert zweimal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Preuß und Lesser gewinnen Medaille

Franziska Preuß (Haag) und Erik Lesser (Frankenhain) haben bei der Biathlon-WM in Antholz nach einer bärenstarken Leistung in der Single-Mixed-Staffel Silber geholt. Das deutsche Duo musste sich über 2x6 + 1,5 km nur den überragenden Norwegern geschlagen geben.(Zum Bericht)

- Shiffrin verschiebt ihr Comeback

Ski-Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin wird auch beim Weltcup in Crans Montana am Wochenende fehlen, der Zeitpunkt ihrer Rückkehr ist nach wie vor offen. Das teilte der amerikanische Verband am Donnerstag mit. Shiffrin hatte nach dem überraschenden Tod ihres Vaters bereits in Garmisch-Partenkirchen und Kranjska Gora/Slowenien gefehlt. (Zum Bericht)

- Freund für Springen in Rasnov qualifiziert

Ex-Weltmeister Severin Freund hat sich nach 14-monatiger Abwesenheit in Rasnov/Rumänien erfolgreich im Weltcup der Skispringer zurückgemeldet. Der 31-Jährige aus Rastbüchl belegte in der Qualifikation für den Wettbewerb von der Normalschanze am Freitag mit einem Sprung auf 89 m den 32. Platz. (Zum Bericht)

- BVB droht Auswärtssperre für Fans

Borussia Dortmund muss in den kommenden drei Spielzeiten bei Auswärtsspielen bei der TSG Hoffenheim auf seine Fans verzichten. BVB-Pressesprecher Sascha Fligge bestätigte am Donnerstag den Eingang eines entsprechenden Strafantrages des DFB-Kontrollausschusses nach erneuten Schmähungen gegen TSG-Mäzen Dietmar Hopp. (Zum Bericht)

- Korruptionsvorwurf: PSG-Boss Al-Khelaifi angeklagt

FDer frühere FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke und Paris St. Germains Präsident Nasser Al-Khelaifi sind wegen Korruptionsvorwürfen im Zusammenhang mit der Vergabe von Fußball-Medienrechten von der Schweizer Bundesanwaltschaft (BA) angeklagt worden. Das teilte die Behörde am Donnerstag mit. (Zum Bericht)

- Schock! Federer sagt French Open ab

Tennis-Superstar Roger Federer fällt nach einer Knieoperation monatelang aus. Wie der 38 Jahre alte Schweizer am Donnerstag in den Sozialen Medien mitteilte, muss er unter anderem auch für die French Open (18. Mai bis 7. Juni) absagen. Federer wird erst bei den Rasenturnieren im Sommer wieder angreifen. (Zum Bericht)

- Vettel steigt ins Training ein

Ferrari-Star Sebastian Vettel (Heppenheim) hat mit etwas Verspätung die Vorbereitung auf die neue Formel-1-Saison aufgenommen. Der 32 Jahre alte Ex-Weltmeister übernahm am Donnerstagnachmittag bei den Testfahrten in Barcelona nach überstandener Erkältung das Steuer des SF1000 von seinem Teamkollegen Charles Leclerc (Monaco). (Zum Bericht)

- Bölk und Stolle wechseln nach Ungarn

Deutschlands Handballerin des Jahres Emily Bölk sowie ihre Mannschaftskollegin Alicia Stolle verlassen im Sommer den Thüringer HC und schließen sich dem ungarischen Topklub Ferencvaros Budapest an. Ein THC-Sprecher bestätigte dies auf SID-Nachfrage. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Europa League: Drei Bundesligisten im Einsatz

Drei Bundesligisten wollen in der Europa League den Grundstein für den Einzug ins Achtelfinale legen. Topspiel aus deutscher Sicht ist das Duell zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Porto (Europa League: Bayer Leverkusen - FC Porto ab 21 Uhr im LIVETICKER). Eintracht Frankfurt empfängt zudem Österreichs Serienmeister RB Salzburg (Europa League: Eintracht Frankfurt - RB Salzburg ab 18.55 Uhr im LIVETICKER), der VfL Wolfsburg ist zu Hause gegen Malmö FF (Europa League: VfL Wolfsburg - Malmö FF ab 21 Uhr im LIVETICKER) klar favorisiert. 

- DEL: Panther empfangen Eisbären

Den Auftakt in den 47. Spieltag machen die Augsburger Panther, die die Eisbären Berlin zu Gast haben. Die Fuggerstädter, vergangene Saison noch Dritter nach der Hauptrunde, müssen dieses Jahr hart um die erneute Teilnahme an der K.o.-Runde kämpfen. Aktuell liegen die Panther lediglich auf Rang zehn und würden damit gerade noch so in die 1. Playoff-Runde reinrutschen. Daher zählt jeder Punkt - auch gegen die Eisbären Berlin. (DEL: Augsburger Panther - Eisbären Berlin ab 19.30 Uhr im LIVETICKER)

-HBL: Pflichtaufgabe für Tabellenführer Kiel

Am 24. Spieltag der Bundesliga stehen für die Top-Teams machbare Duelle auf dem Programm. Spitzenreiter THW Kiel ist in der zugleich schwierigen und komfortablen Situation, vorlegen zu können. Beim HBW Balingen-Weilstetten gehen die Zebras als haushoher Favorit ins Match und können mit einem Sieg zwischenzeitlich vier Punkte zwischen sich und die SG Flensburg-Handewitt bringen. (HBL: HBW Balingen-Weilstetten - THW Kiel ab 19 Uhr im LIVETICKER)

Das müssen Sie sehen

- Darts Live - unibet Premier League of Darts

Bei der unibet Premier League of Darts steht der 3. Spieltag an. Mit dabei sind Michael van Gerwen, Weltmeister Peter Wright, Gerwyn Price und Rob Cross sowie die fünf Wildcard-Gewinner Michael Smith, Gary Anderson, Daryl Gurney, Nathan Aspinall und Glen Durrant. In Cardiff stehen am Abend die Duelle der Waliser Gerwyn Price und Jonny Clayton, der als Contender auf Michael Smith trifft, bei ihrem Heimspiel im Mittelpunkt (ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM).

- SPORT1 News Live

Die "SPORT1 News" präsentieren die aktuellen Themen aus dem deutschen Fußball, unter anderem aus der Bundesliga, 2. Bundesliga und Nationalmannschaft, den Europapokal-Wettbewerben und den internationalen Ligen, sowie aus weiteren populären Sportarten wie zum Beispiel Motorsport, Eishockey, Basketball, Volleyball, Handball, Darts, Boxen, Tennis, US-Sport und eSports (ab 18.30 und 23.30 Uhr LIVE bei SPORT1 im TV und im Stream).

Das Video-Schmankerl des Tages

Manchester City: Pep Guardiola legt sich mit seinem Ex-Klub FC Barcelona an - Pep Guardiola meldet sich erstmals nach der Europapokal-Sperre für Manchester City zu Wort und positioniert sich hinter seinen Verein. Außerdem legt er sich mit Ex-Klub Barca an.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image