Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

FC Bayern: Deadline für Robert Lewandowski? Dann soll seine Zukunft entschieden sein

Bundesliga>

FC Bayern: Deadline für Robert Lewandowski? Dann soll seine Zukunft entschieden sein

Anzeige
Anzeige

Deadline im Lewandowski-Poker?

Deadline im Lewandowski-Poker?

Im Poker um die Zukunft von Robert Lewandowski gibt es offenbar eine Deadline für eine mögliche Einigung. Bleibt der FIFA-Weltfußballer beim FC Bayern?
Robert Lewandowski verteidigt seinen Titel bei der Wahl zum FIFA-Weltfußballer. Aufregung gibt es aber um die Stimmabgabe von Lionel Messi.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Wie lange spielt der FIFA-Weltfußballer noch in Reihen des FC Bayern? (BERICHT: Weltfußballer! Fans wollten Lewandowski nicht)

Die Frage nach der Zukunft von Robert Lewandowski ist rund um die Säbener Straße ein Dauerthema, nun scheint zumindest eine erste Entscheidung gefallen.

Wie die Sport Bild berichtet, steht eines fest: Entweder der 33-Jährige verlängert seinen noch bis 2023 laufenden Vertrag in München vor Saisonende - oder er wird noch in diesem Sommer verkauft! (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Bleibt Lewandowski - oder kommt doch Haaland?

Die Verantwortlichen des Rekordmeisters, die bei einem Abschied des Polen nur im kommenden Sommer noch eine Ablöse einstreichen könnten, und Lewandowski-Berater Pini Zahavi sollen sich in diesem Punkt einig sein.

Im Verlauf der Rückrunde wollen sich die beiden Parteien daher zusammensetzen, bisher haben nach SPORT1-Informationen allerdings noch keine ernsthaften Gespräche stattgefunden.

Parallel machen immer wieder Spekulationen die Runde, die Führungsriege der Münchner würde sich gerne die Option offenhalten, doch noch in den Poker um BVB-Torjäger Erling Haaland (21) einzusteigen.

Neben der Auszeichnung zum Weltfußballer 2021 wurde Robert Lewandowski auch in die FIFA Top 11 gewählt, diese Ehre wurde unter anderem auch Erling Haaland zu teil.
00:39
Lewandowski mit lobenden Worten für Kronprinz Haaland

Nagelsmann schwärmt von Lewandowski

Eine riskante Gemengelage, schließlich wird Lewandowski trotz seiner Verbundenheit zum FCB schon länger eine Sympathie für andere europäische Top-Ligen wie die Premier League oder La Liga nachgesagt. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Geht es nach Bayern-Trainer Julian Nagelsmann, arbeitet er jedoch noch lange mit Lewandowski zusammen.

Robert Lewandowski wurde zum zweiten Mal in Folge zum FIFA-Weltfußballer gekürt. Bei der Wahl landete der Pole vor Lionel Messi und Mohamed Salah. Lewandowski, Nagelsmann und Co. äußerten sich zur Auszeichnung.
02:44
Lewy angriffslustig - Nagelsmann: "Lässt's nicht raushängen"

„Er ist keine 20 mehr, hat aber einen Body wie ein 20-Jähriger“, schwärmte der Bayern-Trainer nach dem Sieg in Köln. „Robert kommt nicht nur, trainiert ein bisschen und fährt wieder nach Hause, sondern er gibt alles dafür, diese Fitness zu behalten. Er lebt diesen Beruf.“ (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Effenberg rät FC Bayern zu Lewandowski-Verlängerung

Daher rät auch SPORT1-Experte Stefan Effenberg den Bayern-Bossen zu einer Verlängerung: „Er ist topfit und in seinem Alter absolute Weltklasse. Es spricht nichts dagegen, den Vertrag noch um zwei weitere Jahre zu verlängern.“

Robert Lewandowski hat gegen den 1. FC Köln sein 300. Bundesliga-Tor erzielt. Der ein oder andere könnte die damit verbundene Bayern-Dominanz als langweilig empfinden.
04:09
Bayern-Dominanz mit Lewandowski: "Es wird langweilig"

Ob es so kommt, werden die Bayern-Fans allem Anschein nach spätestens im Sommer erfahren.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: