Anzeige
Home>Fußball>Nations League>

Ansage von Uli Hoeneß: Dieser Spieler muss bei Bayern und Deutschland gesetzt sein

Nations League>

Ansage von Uli Hoeneß: Dieser Spieler muss bei Bayern und Deutschland gesetzt sein

Anzeige
Anzeige

Hoeneß: Er muss gesetzt sein

Hoeneß: Er muss gesetzt sein

Uli Hoeneß hat trotz der aktuellen Krise der deutschen Nationalmannschaft Hoffnung für die WM. Bayerns Ehrenpräsident setzt dabei auf Hansi Flick - und die Profis des Rekordmeisters.
Jamal Musiala überzeugte einmal mehr in der deutschen Nationalmannschaft. Auch für Bundestrainer Hansi Flick hat der Bayern-Youngster eine starke Leistung abgeliefert.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

In 54 Tagen startet die WM 2022 in Katar. Die deutsche Nationalmannschaft präsentierte sich zuletzt nicht als Titelfavorit - und ist damit in bester Gesellschaft, sagt Uli Hoeneß. (NEWS: So lief der Hoeneß-Anruf im Doppelpass)

„Ich kenne die Form der Südamerikaner nicht. Aber die ganzen Europäer sind nicht in Form. Die Franzosen, die Spanier, die Engländer“, sagte der Ehrenpräsident des FC Bayern nach dem 3:3 zwischen England und Deutschland bei RTL. (Alle News und Hintergründe zur deutschen Nationalmannschaft)

WM 2022: Uli Hoeneß vertraut Hansi Flick

Trotz der ernüchternden Auftritte des DFB gegen Ungarn (0:1) und die Three Lions sieht der 70-Jährige für das DFB-Team gute WM-Chancen: „Ich vertraue da Hansi Flick. Er ist ja ein Optimist, er sieht immer das Positive in allem. Und mit einer guten Vorbereitung bin ich überzeugt, dass die deutsche Mannschaft im ersten Spiel gegen Japan in guter Form auftreten wird.“ (NEWS: Einzelkritik der DFB-Stars gegen England)

Er hat es schon wieder getan. Uli Hoeneß ruft beim STAHLWERK Doppelpass an. Dieses Mal liefert er sich mit Andreas Rettig eine hitzige Diskussion zur WM in Katar.
03:57
Überraschungsanruf beim Doppelpass: So kochte Uli Hoeneß wegen Andreas Rettig

Für Hoeneß steht aber auch fest, dass die Nationalmannschaft nur eine starke Weltmeisterschaft spielen könne, wenn es einen großen Block des FC Bayern in der Startelf geben wird. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Nations League)

„Das ist dringend notwendig, sowohl für den FC Bayern als auch die Nationalmannschaft. Denn wenn Manuel Neuer und Leon Goretzka dabei sind, ist der Block relativ groß. Gnabry war heute auf der Bank, Müller war auf der Bank, das sind die Bayern-Spieler nicht so gewohnt“, meinte Hoeneß. (DATEN: Tabellen der Nations League)

Hoeneß „großer Fan“ von Musiala

Der langjährige Funktionär baut darauf, dass die Bayern-Stars bei der WM vorneweg gehen und in Topform sind. Zuletzt hatten die Münchner vier Partien in der Bundesliga nicht gewonnen.

Jamal Musiala überzeugte einmal mehr in der deutschen Nationalmannschaft. Auch für Bundestrainer Hansi Flick hat der Bayern-Youngster eine starke Leistung abgeliefert.
00:28
Nationalmannschaft: Hansi Flick mit Sonderlob für Bayern-Juwel Jamal Musiala

„Jetzt haben sie in den nächsten sechs Wochen die Möglichkeit, sich in Form zu bringen. Unsere Mannschaft hat zuletzt nicht gut gespielt. Wenn unsere Spieler in Form kommen, wird auch die Nationalmannschaft profitieren“, bemerkte Hoeneß.

Vor allem in Jamal Musiala setzt der ehemalige Bayern-Boss große Hoffnungen: „Ich bin ein großer Fan. Vor dem Spiel wurde er ohne Ende unter Druck gesetzt. Man hat gedacht, dass der Messias spielt. Er hat dem Druck standgehalten. Er hat vor dem ersten Tor den Elfmeter rausgeholt und vor dem zweiten Tor Maguire den Ball abgenommen.“

Hoeneß fügte an: „Jamal ist ein Spieler, der, wenn er so spielt wie heute, beim FC Bayern und in der Nationalmannschaft gesetzt sein muss.“