Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM-Aus: Jetzt reagiert Mats Hummels! Das sagt der BVB-Star zur Kader-Nominierung

Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM-Aus: Jetzt reagiert Mats Hummels! Das sagt der BVB-Star zur Kader-Nominierung

Anzeige
Anzeige

WM-Aus: Jetzt reagiert Hummels!

Durchaus überraschend gehört der formstarke Mats Hummels nicht zum WM-Kader von Hansi Flick. Via Instagram reagiert der BVB-Profi auf seine Nichtnominierung.
Hansi Flick nominiert Mats Hummels nicht für die WM in Katar. Der Bundestrainer begründet seine Entscheidung mit dem Blick auf die Zukunft.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Mats Hummels hat auf seine Nichtnominierung für die anstehende WM in Katar reagiert.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

„Wenig überraschend ist das eine der größeren Enttäuschungen meiner Karriere“, schrieb der BVB-Profi bei Instagram: „Ich drücke der Mannschaft die Daumen bei der WM und werde die Zeit nutzen, um wie jedes Mal mit harter Arbeit auf eine solche Erfahrung zu reagieren.“ (STIMMEN: Moukoko emotional! Die Reaktionen auf den WM-Kader)

Anstelle des Dortmunders nominierte Bundestrainer Hansi Flick für die Innenverteidigung dessen Teamkollegen Niklas Süle und Nico Schlotterbeck, außerdem Matthias Ginter (SC Freiburg), Antonio Rüdiger (Real Madrid). Auch Armel Bella-Kotchap (FC Southampton), Thilo Kehrer (West Ham United) und Lukas Klostermann (RB Leipzig) können in der Abwehrzentrale spielen.

„Er hat eine hervorragende Form und ist topfit, aber für uns ist es jetzt eher ein Blick in die Zukunft“, erklärte Flick den Verzicht auf den Routinier und meinte vor allem mit Blick auf Rüdiger, Süle, Schlotterbeck und Ginter: „Wir haben vier Innenverteidiger von enormer Qualität.“ (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der WM)

Hummels trotz Topform nicht bei der WM

Der 33-jährige Hummels, der am 16. Dezember zwei Tage vor dem WM-Finale seinen 34. Geburtstag feiert, präsentiert sich bei der Borussia in der aktuellen Saison in Topform. (NEWS: Alles Wichtige zur WM)

Trotz der Neuzugänge Süle und Schlotterbeck stand der Routinier in zwölf von 14 Bundesliga-Spielen in der Startelf, nur beim 0:3 in Leipzig saß er einsatzbereit auf der Bank. In Abwesenheit des verletzten Marco Reus trug Hummels zudem seit Anfang Oktober die Kapitänsbinde bei den Schwarzgelben.

Bundestrainer Hansi Flick beim Training der deutschen Nationalmannschaft
26.09.22 England - Deutschland England, London, 26.09.2022, Fussball, UEFA Nations League, England - DFB Deutschland: Team Mannschaft Kader Deutschland Foto Obere Reihe v.l. Marc-Andre ter Stegen, Thilo Kehrer, Kai Havertz, Nico Schlotterbeck, Niklas Süle, David Raum Untere Reihe v.l. Jonas Hofmann, Joshua Kimmich, Ilkay Gündogan, Jamal Musiala, Lery Sane. *** 26 09 22 England Germany England, London, 26 09 2022, Football, UEFA Nations League, England DFB Germany Team Squad Germany Photo Top row v l Marc Andre ter Stegen, Thilo Kehrer, Kai Havertz, Nico Schlotterbeck, Niklas Süle, David Raum Bottom row v l Jonas Hofmann, Joshua Kimmich, Ilkay Gündogan, Jamal Musiala, Lery Sane
Manuel Neuer im Trikot der deutschen Nationalmannschaft
Antonio Rüdiger im Trikot der deutschen Nationalmannschaft
+24
Der DFB-Kader für die WM 2022 in Katar

„Für Mats ist es sehr enttäuschend“, meinte BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl zur Nichtnominierung seines Führungsspielers: „Dass die Entscheidung so ausgefallen ist, ist für Mats sicherlich nicht leicht zu akzeptieren. Ich kann das sehr nachvollziehen.“

Alles zur WM 2022: