Home>Handball>Handball Champions League>

Final Four mit Magdeburg und Kiel live im TV, Stream und Ticker

Handball Champions League>

Final Four mit Magdeburg und Kiel live im TV, Stream und Ticker

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

SCM träumt vom magischen Quadruple

Zwei deutsche Mannschaften kämpfen beim Final Four um die europäische Handball-Krone. Während der SC Magdeburg vom historischen Quadruple träumt, nimmt der THW Kiel die Rolle des Underdogs dankend an. Hier können Sie das Final Four live im TV und Stream verfolgen.
Felix Claar kämpft mit dem SC Magdeburg um den CL-Titel
Felix Claar kämpft mit dem SC Magdeburg um den CL-Titel
© IMAGO/Jan Huebner
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Zwei deutsche Mannschaften kämpfen beim Final Four um die europäische Handball-Krone. Während der SC Magdeburg vom historischen Quadruple träumt, nimmt der THW Kiel die Rolle des Underdogs dankend an. Hier können Sie das Final Four live im TV und Stream verfolgen.

In der Handball-Champions League steht am kommenden Wochenende das Final Four auf dem Programm. In der Kölner Lanxess-Arena träumen mit dem SC Magdeburg und dem THW Kiel am Samstag und Sonntag auch zwei deutsche Teams vom nächsten Titel in der Königsklasse.

{ "placeholderType": "MREC" }

Magdeburg träumt vom Quadruple

Nachdem sich der SCM bereits die Meisterschaft, den DHB-Pokal und den Titel bei der Klub-WM gesichert hat, nimmt der Branchenprimus nun im Handball-Tempel Lanxess-Arena Kurs in Richtung Geschichte: Beim Final Four der Champions League winkt auf der größtmöglichen Bühne das magische Quadruple.

Am Samstag startet das Final Four mit den beiden Halbfinalduellen. Als Erstes trifft der SC Magdeburg um 15.00 Uhr in Köln auf Aalborg AB Handbold. Mit dem dänischen Meister um Weltstar Mikkel Hansen, der im Sommer seine erfolgreiche Karriere beendet, wartet ein harter Brocken. „Das ist eine absolute europäische Top-Mannschaft“, warnte Geschäftsführer Marc-Henrik Schmedt - bevor er ergänzte: „Da treffen vier Mannschaften aufeinander, die alle die Chance haben, den Titel zu gewinnen.“

Kiel geht als Underdog ins Final Four

Das zweite Champions-League-Halbfinale bestreiten anschließend ab 18.00 Uhr der FC Barcelona und der THW Kiel. Dass den Norddeutschen noch vor dem ersten Wurf gegen Rekordsieger FC Barcelona kaum Chancen ausgerechnet werden, kommt Kiel dabei sogar entgegen. „Wir sind der absolute Underdog in diesem Teilnehmerfeld“, sagte Nationalspieler Rune Dahmke.

{ "placeholderType": "MREC" }

Am Sonntag, den 9. Juni, stehen schließlich das Spiel um Platz 3 sowie das Champions-League-Finale auf dem Programm. Die Partien beginnen ebenso um 15.00 und 18.00 Uhr.

So sehen Sie das Final Four der Handball-Champions-League live im TV, Stream und Ticker:

  • TV: -
  • Stream: DAZN und DYN
  • Ticker: SPORT1.de und SPORT1 App