Anzeige

WWE-Rivale AEW verpflichtet Riesen-Juwel

WWE-Rivale AEW verpflichtet Riesen-Juwel

Die Topstars Bryan Danielson und CM Punk haben ihn als Mega-Talent ausgemacht - nun hat WWE-Konkurrent AEW Daniel Garcia fest verpflichtet.
Daniel Garcia (r.) durfte sich bei AEW Rampage schon mit CM Punk messen
Daniel Garcia (r.) durfte sich bei AEW Rampage schon mit CM Punk messen
© All Elite Wrestling
Martin Hoffmann
Martin Hoffmann
von Martin Hoffmann

Bei der großen Comeback-Story von Superstar CM Punk spielte er eine nicht unwesentliche Rolle, obwohl er nicht fest unter Vertrag stand - nicht offiziell, zumindest.

Nun ist amtlich, was vor diesem Hintergrund zu erwarten war: WWE-Rivale AEW hat Daniel Garcia, eines der heißesten jungen Talente der Wrestling-Branche, dauerhaft an sich gebunden. Ligaboss Tony Khan bestätigte einen entsprechenden Bericht des Portals Fightful.

Daniel Garcia tut sich als Shooting Star hervor

Der 23-Jährige aus Buffalo ist ein Schüler seines neuen Kollegen Pepper Parks (The Blade) und hat sich in diesem Jahr als aufgehender Stern am Showkampf-Himmel hervorgetan.

Garcia, der im Herbst vergangenen Jahres seine ersten AEW-Matches bei der Webshow Dark bestritten hat, hat in diesem Jahr sein Profil mit zahlreichen starken Kämpfen für verschiedene Independent-Promotions geschärft. Er stieg auch für den US-Ableger der Japan-Liga NJPW und in einem einmaligen Gastspiel als „Dante Rios“ für den NXT-Kader von WWE in den Ring (gegen den dort mittlerweile entlassenen Tyler Rust).

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der „Red Death“ bekam zuletzt auch bei AEW immer größere Auftritte, bestach durch hohes technisches Niveau, aber auch durch Charisma und Redetalent - eine Mischung, die ihm auch schon diverse Vergleiche mit dem jungen Bryan Danielson (Daniel Bryan) einbrachte (Darum ging Bryan Danielson von WWE zu AEW).

„Lichtjahre voraus“: Großes Lob von AEW-Superstar CM Punk

Ebenjener Danielson hat Garcia nach seinem Wechsel von WWE zu AEW ebenso als hervorstechendes Talent benannt wie Punk, der Garcia jüngst adelte, dass er anderen Wrestlern seines Alters „um Lichtjahre voraus“ sei - auch im Vergleich zu seinem eigenen Level mit Anfang 20 (So lief der bittere Bruch von CM Punk mit WWE).

Wrestling-Superstar CM Punk im großen Interview über WWE, AEW, die Pipe Bomb und die Serie Heels: Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast - die aktuelle Folge auf SPORT1, Spotify, Apple Podcasts, Deezer und überall wo es Podcasts gibt

Garcia, der sich bei AEW zuletzt mit dem ebenso frisch verpflichteten Team 2point0 verbunden hatte, bestritt eine kleine Fehde mit Punk, ein Nebenstrang zu dessen Comeback-Match gegen Darby Allin - auch mit Allin und dessen legendärem Mentor Sting hatten Garcia und 2point0 ein Kurzprogramm.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die Fehde Garcia - Punk mündete in einem vielgelobten Duell bei der Freitagsshow Rampage, bei dem Garcia eine Menge zeigen durfte, ehe er die erwartbare Niederlage einsteckte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

„Ich habe mir selbst gesagt, dass ich nicht irgendwo unterschreiben wollte, nur um sagen zu können, dass ich einen Vertrag habe“, reagierte Garcia nun auf die Verkündung seines Deals: „Ich wollte dorthin, wo mir geholfen wird, der beste Wrestler der Welt zu werden. Ich weiß, bei AEW kann ich das. Ich plane, in dieser Liga ein ‚major player‘ zu werden, für lange Zeit.“

Auch an Selbstbewusstsein mangelt es dem Rohdiamanten nicht.

Wissenswertes zum Thema Wrestling:

MEHR DAZU