Anzeige
Anzeige

WM 2022 Gruppe D Wetten & Quoten: Wer kommt weiter?

WM 2022 Gruppe D Wetten & Quoten: Wer kommt weiter?

Mit Blick auf die Gruppe D Wetten der WM 2022 zeigt sich, dass Frankreich der Topfavorit ist. Dahinter gilt Dänemark als klarer Aspirant für Platz zwei, während die Buchmacher Australien und Tunesien kaum Chancen auf das Weiterkommen einräumen.
Aktuelle Wetten und Quoten zur WM 2022 Gruppe D mit Frankreich, Australien, Dänemark und Tunesien. Wer kommt weiter, wer scheidet aus und wer wird Gruppensieger?
Aktuelle Wetten und Quoten zur WM 2022 Gruppe D mit Frankreich, Australien, Dänemark und Tunesien. Wer kommt weiter, wer scheidet aus und wer wird Gruppensieger?
© Shutterstock
. SPORT1
. SPORT1

In Gruppe D duellieren sich Frankreich, Dänemark, Australien und Tunesien. Bewahrheiten sich die WM Gruppe D Wetten, dann ist Frankreich der Favorit für den Einzug ins Achtelfinale. Dahinter sehen die Buchmacher gemäß der WM 2022 Wettquoten Dänemark als das Team, das Platz zwei belegt und dem amtierenden Weltmeister ins Achtelfinale folgt.

WM 2022 Gruppe D Wetten: Wer kommt weiter?

  • Beste Frankreich Quote 1.02 @ Bet365
  • Beste Dänemark Quote 1.44 @ Bet365
  • Beste Tunesien Quote 4.33 @ Bet365
  • Beste Australien Quote 5.00 @ Bet365

* Quoten sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt und können sich ändern

Die wesentliche Frage innerhalb der WM Gruppe D Wetten lautet: Wer kommt weiter und zieht ins Achtelfinale der ersten Winter-WM ein? Den aktuellen Gruppe D Wettquoten nach steht Frankreich so gut wie sicher in der K.o.-Phase. Dahinter sehen die Buchmacher Dänemark deutlich favorisiert und als heißen Aspiranten für den zweiten Platz.

Diese Einschätzung ist nachvollziehbar, schließlich sind Frankreich und Dänemark deutlich stärker einzuschätzen als Tunesien respektive Australien. Das zeigen schon die Weltmeister Wettquoten.

Aber: Tunesien punktete als einer der beiden Underdogs im ersten Spiel, sodass es zu einer Überraschung kommen könnte. Denn: Dänemark und der amtierende Weltmeister messen sich am zweiten Spiel im direkten Duell. Eine Überraschung ist in dieser Gruppe somit nicht gänzlich auszuschließen.

Wer scheidet in der WM Gruppe D aus?

  • Beste Australien Quote 1.16 @ Bet365
  • Beste Tunesien Quote 1.20 @ Bet365
  • Beste Dänemark Quote 2.62 @ Bet365
  • Beste Frankreich Quote 19.0 @ Bet365

* Quoten sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt und können sich ändern

Im Rahmen der WM 2022 Gruppe D Wetten gibt es mit dem vorzeitigen Ausscheiden in der Vorrunde auch das Gegenstück. Hier sind Tunesien und Australien gleichauf an der Spitze zu finden. Ein Aus in der Gruppe D wäre folgerichtig, schließlich sind beide qualitativ deutlich schlechter aufgestellt.

Würde Frankreich indes der Weltmeister-Fluch ereilen und ausscheiden, wäre dies zweifelsohne eine große Sensation. Die implizierte Wahrscheinlichkeit für das Aus nach der Gruppenphase der Equipe Tricolore liegt bei lediglich 5,3 Prozent.

WM 2022 Gruppe D Sieger Wetten

  • Beste Frankreich Quote 1.17 @ Bet3000
  • Beste Dänemark Quote 5.00 @ Bet365
  • Beste Tunesien Quote 26.0 @ Bwin
  • Beste Australien Quote 67.0 @ BildBet

* Quoten sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt und können sich ändern

In den WM 2022 Gruppe D Quoten der besten Buchmacher gibt es mit dem Gruppensieger noch eine letzte offene Frage. Wenig überraschend ist Frankreich auch hier mit großem Abstand vorne. Dahinter folgt Dänemark, während Australien und Tunesien abgeschlagen auf den letzten beiden Plätzen der WM Gruppe D Sieger Quoten zu finden sind.

Frankreich liegt in der FIFA-Weltrangliste auf Platz vier und hat zugleich den teuersten WM Gruppe D Kader als Argument. Hinzu kommen zwei Weltmeistertitel als beste Platzierungen. Spätestens da können die Konkurrenten Dänemark (Viertelfinale), Australien (Achtelfinale) und Tunesien (Vorrunde) nicht mithalten.

Unsere WM Gruppe D Prognose: Frankreich zieht souverän ins Achtelfinale ein und holt sich den Gruppensieg. Dahinter folgt Dänemark vor den Tunesiern. Australien hat derweil keine Chance und scheidet als Letzter aus.

Mehr dazu: