Anzeige
Home>Transfermarkt>

Barca-Hammer geplatzt? ManCity bestreitet Silva-Einigung | Transfer-News

Transfermarkt>

Barca-Hammer geplatzt? ManCity bestreitet Silva-Einigung | Transfer-News

Anzeige
Anzeige

Neuer Barca-Hammer geplatzt?

Neuer Barca-Hammer geplatzt?

Der Barcelona scheint weiter umtriebig auf dem Transfermarkt zu sein. Beim Werben um einen City-Star wird den Katalanen nun offenbar ein Strich durch die Rechnung gemacht.
Manchester City Trainer Pep Guardiola schwärmte nach dem deutlichen 5:0-Erfolg in Lissabon vor allem von einem Spieler: Bernardo Silva.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Manchester City hat offenbar dementiert, ein Angebot des FC Barcelona für den Verkauf von Bernardo Silva akzeptiert zu haben. Das berichtet die Daily Mail. (NEWS: Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt)

Die Citizens möchten den von den Katalanen umworbenen Mittelfeldspieler unbedingt halten. Zuvor hatten spanische Medien von einer Einigung über eine Ablöse von 54 Millionen Euro berichtet.

Der FC Barcelona ist sehr daran interessiert, den 28-Jährigen zu verpflichten, was angesichts der tiefgreifenden finanziellen Probleme des Vereins für Aufsehen sorgt.

Manchester City muss offenbar mit einem Abgang von Bernardo Silva rechnen.
01:33
Wechselwunsch! Bernardo Silva will nach Spanien | Transfermarkt

Silva soll City im vergangenen Jahr mitgeteilt haben, dass er gerne nach Spanien wechseln würde, weil er damit näher bei seiner Familie in Portugal wäre. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Alles zum Transfermarkt bei SPORT1: