Anzeige
Home>Transfermarkt>

FC Barcelona: Gab Robert Lewandowski Transfer-Ratschlag an die Barca-Bosse?

Transfermarkt>

FC Barcelona: Gab Robert Lewandowski Transfer-Ratschlag an die Barca-Bosse?

Anzeige
Anzeige

Lewy mit Transfer-Ratschlag an Barca?

Lewy mit Transfer-Ratschlag an Barca?

Neuzugang Robert Lewandowski trumpft beim FC Barcelona bereits groß auf. Der Stürmer soll seinen Bossen sogar schon einen Transfer-Ratschlag gegeben haben.
Der Transfer von Robert Lewandowski zum FC Barcelona stand den gesamten Sommer über in den Schlagzeilen. Ein brisanter Nebenaspekt: Lewandowskis Traumverein war eigentlich immer Real Madrid.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Robert Lewandowski spielt erst seit wenigen Wochen beim FC Barcelona, dennoch soll er den Katalanen bereits einen Rat in Sachen Transfers gegeben haben. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

So berichtet die italienische Zeitung Tuttosport, dass sich der Stürmer für eine Verpflichtung von Jakub Kiwior ausgesprochen haben soll.

Seit der vergangenen Saison spielt der polnische Verteidiger in der Serie A bei Spezia Calcio. In seinem Heimatland gilt er als großes Versprechen für die Zukunft, sein Debüt in der Nationalmannschaft gab der 22-Jährige im Juni.

Lewandowski von Kiwior begeistert

Lewandowski äußerte sich in den vergangenen Tagen bereits öffentlich zu dem Abwehrspieler und war dabei voll des Lobes. „Der Typ hat großes Potenzial. Beim Aufwärmen des Spiels gegen die Niederlande dachte ich: ‚Wer ist dieser Typ?‘ Dann habe ich ihn während des Spiels beobachtet und gesehen, dass er außergewöhnlich ist.“

Sollten die Barca-Bosse auf den Rat ihres Star-Neuzugangs hören, dürfte eine Verpflichtung dennoch nicht einfach werden.

Der Vertrag von Kiwior läuft noch bis 2025, zudem soll er italienischen Medienberichten zufolge bereits in fortgeschrittenen Verhandlungen mit Milan sein. Im Raum steht eine Ablöse in Höhe von rund 18 Millionen Euro.

Alles zum Transfermarkt bei SPORT1: