Anzeige

Litas WWE-Rückkehr: Auch AEW war dran

Litas WWE-Rückkehr: Auch AEW war dran

Hall-of-Fame-Mitglied Lita brüskiert bei WWE Friday Night SmackDown Damenchampion Charlotte Flair - und deutet eine längere Rückkehr an.
Schon vor ihrem Comeback beim Royal Rumble setzt WWE-Legende Lita bei Friday Night SmackDown ein Ausrufezeichen. Deutet sich ein letztes großes Match an?
Martin Hoffmann
Martin Hoffmann
von Martin Hoffmann

Beim Royal Rumble in zwei Wochen wird sie in den WWE-Ring zurückkehren - geht womöglich sogar noch mehr?

Hall-of-Fame-Mitglied Lita hat schon bei der aktuellen Ausgabe der TV-Show Friday Night SmackDown wieder mitgemischt und die Andeutung eines längeren Comebacks platziert.

Das hausgemachte WWE-Problem um Roman Reigns: Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast - die aktuelle Folge auf SPORT1, Spotify, Apple Podcasts, Podigee und überall, wo es Podcasts gibt

Lita spricht von längerem WWE-Comeback

„Ich glaube, ich habe noch einen Run in mir“, sagte die legendäre Weggefährtin der Hardy Boyz und Edge dem jubelnden Publikum - und auch das, was folgte, ließ aufhorchen: Eine verbale Konfrontation mit dem amtierenden Damenchampion Charlotte Flair endete damit, dass Lita Ric Flairs Tochter eine Ohrfeige und ihre Spezialaktion Twist of Fate verpasste.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Gibt es bei WrestleMania 38 ein großes Duell der Generationen, ähnlich dem zwischen Flair und Litas großer Rivalin Trish Stratus beim SummerSlam 2019? (Trish Stratus: Das macht die große WWE-Rivalin von Lita heute)

Es ist kein undenkbares Szenario, gerade auch vor dem Hintergrund, dass die als naheliegende Herausforderin geltende Sasha Banks den Rumble und große Teil der „Road to WrestleMania“ verpassen wird und auch die langzeitverletzte Bayley angeblich nicht rechtzeitig für den Rumble wieder fit sein wird.

Was die Gerüchteküche ebenfalls anheizt: Parallel zu Litas Comeback enthüllte das gut informierte Medium Fightful Select, dass Lita im vergangenen Jahr ergebnislos mit WWE-Konkurrent AEW über eine Ring-Rückkehr und ein mögliches Match mit deren Damenchampion Britt Baker verhandelt hätte. Bei AEW ist auch Litas früherer WWE- und Lebenspartner Matt Hardy aktiv, womöglich auch bald dessen von WWE entlassener Bruder Jeff.

Wissenswertes zum Thema Wrestling:

Neben Lita sind auch diverse andere weibliche Legenden für das 30-Frauen-Rumble-Match angekündigt: Brie und Nikki Bella, Undertaker-Ehefrau Michelle McCool, Kelly Kelly, Summer Rae sowie auch in einem besonders Aufsehen erregenden Schachzug Mickie James, amtierender Damenchampion der Liga Impact Wrestling.

Roman Reigns und Seth Rollins schicken sich Giftpfeile

Das große Titelmatch der Männer beim Rumble auf SmackDown-Seite wurde derweil mit einer Konfrontation zwischen Universal Champion Roman Reigns und Herausforderer Seth Rollins vorangetrieben.

Die beiden erinnerten sich gegenseitig an ihre gemeinsame Zeit in der Gruppierung The Shield und ihren jeweiligen Werdegang seitdem.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Reigns hielt Rollins vor, dass nun wirklich unbestritten sei, wer sich zum größeren Star entwickelt hätte - mittlerweile sei Rollins ja nicht mehr mehr der größte Star in seiner eigenen Familie (eine Anspielung auf den Erfolg von Rollins‘ Ehefrau Becky Lynch).

Folgen Sie den SPORT1-Wrestlingexperten Martin Hoffmann (@Wrestlerzaehler) und Marcus Hinselmann (@heelturnmarcus) auf Twitter

Rollins wiederum meinte, dass er derjenige sei, der das Phänomen Reigns geschaffen hätte - und er auch derjenige sei, der es wieder zerstören könnte.

Rollins wich dann einer versuchten Attacke von Reigns‘ Neffen Jimmy und Jey Uso aus, die Show endete damit, dass Reigns Rollins böse Blicke hinterher schickte.

Die Ergebnisse von WWE Friday Night SmackDown am 14. Januar 2021:

SmackDown Tag Team Title #1 Contendership Match: The Viking Raiders besiegen Cesaro & Mansoor, Jinder Mahal & Shanky, Los Lotharios

Aliyah besiegt Natalya

Sheamus besiegt Ricochet

Madcap Moss besiegt Kofi Kingston

MEHR DAZU