vergrößernverkleinern
Ein Teil der Straße vor dem Staples Center der Lakers in Los Angeles wird nach Kobe Bryant benannt
Ein Teil der Straße vor dem Staples Center der Lakers in Los Angeles wird nach Kobe Bryant benannt © Imago
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Die Los Angeles Lakers würdigen ihre verstorbene Legende Kobe Bryant erneut auf besondere Art. LeBron James und Bryants Witwe zeigen sich ergriffen.

8 und 24. Diese Zahlen dürften sich wohl für alle Zeiten in das Gedächtnis der Lakers-Fans eingebrannt haben.

Die Rückennummern der im Januar bei einem Helikopter-Absturz tragisch ums Leben gekommenen NBA-Legende Kobe Bryant werden bei der Franchise in Los Angeles schon seit längerem in Ehren gehalten. Unter der Hallendecke im Staples Center hängen symbolisch zwei entsprechende Trikots der "Black Mamba" - die von den Lakers nicht mehr vergeben werden. (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM)

Jetzt soll auch außerhalb der Arena an Bryant erinnert werden: In L.A. wird ein Teil der Figueroa Street Staples Center in "Kobe Bryant Boulevard" umbenannt, wie Stadtrat-Mitglied Herb J. Wesson Junior verkündete.

Anzeige

"Kobes Vermächtnis ist größer als Basketball. Der Kobe Bryant Boulevard wird für jeden, jung und alt, die die Straße entlangfahren, eine Erinnerung sein, dass kein Hindernis zu groß ist und dass mit der Mamba-Mentalität alles möglich ist", hieß es dazu auf Twitter.

24. August ist nun Kobe-Bryant-Tag

Passenderweise bekanntgegeben wurde der Beschluss am 24. August - 8/24 in der amerikanischen Schreibweise - der in Los Angeles auch zum Kobe-Bryant-Tag deklariert wurde. Der mehrmalige NBA-Champion und 18-malige Allstars wäre am vergangenen Sonntag 42 Jahre alt geworden.

Auch deshalb trugen die Lakers in Spiel 4 der Playoff-Erstrundenserie gegen die Portland Trail Blazers (135:115) in Gedenken an die "Black Mamba" ein extra dafür angefertigtes Trikot. (Spielplan der NBA-Playoffs)

Auch LeBron James gedachte einmal mehr des verstorbenen Kobe Bryant
Auch LeBron James gedachte einmal mehr des verstorbenen Kobe Bryant © Getty Images

Bereits vor Spielbeginn hatte sich Superstar LeBron James sehr ergriffen gezeigt, deutete beim Kniefall im Zuge der Black-Lives-Matter-Bewegung immer wieder zur Hallendecke - beziehungsweise imaginär in Richtung Himmel. Dazu trug King James einen Fingerschutz mit der Nummer 24.

LeBron erlebt Gänsehautmoment

Für einen Gänsehautmoment sorgte auch der Zwischenstand des Titelfavoriten im ersten Viertel auf der Anzeigentafel. "Als ich nach oben schaute und 24:8 sah, sagte ich mir: Okay. Das ist ... er ist hier im Gebäude."

James fügte an: "Es ist eine schöne Nacht für unsere Franchise und etwas, an das wir uns in diesem Moment wahrscheinlich immer erinnern werden - Spiel 4 der Playoffs 2020."

Auf Instagram hatte LeBron zuvor ein Video von Bryants 30. Geburtstag veröffentlicht, in dem er weiteren Anwesenden ein Ständchen singt.

"Happy Birthday, mein Bruder! Ich vermisse dich, Alter", kommentierte James und vergab die Hashtags "Lang lebe Mamba" und "Weg, aber nie vergessen".

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Vanessa Bryant mit emotionalem Post

Viele Emotionen gab auch Vanessa Bryant preis.

Die Witwe, die bei der Helikopter-Tragödie neben ihrem Ehemann auch Tochter Gianna ("Gigi") verlor, erklärte in einem langen Instagram-Post: "Alles Gute zum Geburtstag. Ich liebe dich und vermisse dich mehr, als ich jemals erklären könnte. Ich wünschte, du und Gigi wärt hier, um dich zu feiern!"

Meistgelesene Artikel

Zu einem gemeinsamen Foto schrieb die 38-Jährige weiter: "Ich vermisse deine großen Umarmungen, deine Küsse, dein Lächeln, dein lautes, tiefes Lachen. Ich vermisse es, dich zu ärgern, dich zum Lachen zu bringen und dich auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen. Ich vermisse es, wie du auf meinem Schoß sitzt wie mein großes Baby, das du bist."

"Gott, ich vermisse euch beide so sehr", fügte die Mutter von vier Töchtern an. "Unser Leben fühlt sich ohne dich und Gigi so leer an. Ich wünschte, ich könnte aus diesem schrecklichen Albtraum aufwachen."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image