vergrößernverkleinern
Am Sonntag kämpft das deutsche Team bei der Beachvolleyball-WM 2019 um Gold
Am Sonntag kämpft das deutsche Team bei der Beachvolleyball-WM 2019 um Gold © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Julius Thole und Clemens Wickler kämpfen im Finale der Beachvolleyball-WM 2019 um den Sieg. Nach einem hochklassigen Halbfinale wartet nun ein Team aus Russland

Die Beachvolleyballer Julius Thole und Clemens Wickler haben beim Heimspiel in Hamburg ihren Siegeszug fortgesetzt und greifen bei ihrem WM-Debüt nach Gold.

Am Rothenbaum bezwang Deutschlands Top-Duo die norwegischen Weltranglistenersten Anders Mol und Christian Sorum in einer hochklassigen Partie mit 2:1 (17:21, 21:16, 15:12) und hat Silber bereits sicher (SERVICE: Spielplan der Beachvolleyball-WM im SPORT1-Datencenter). 

"Ich habe gerade keine Ahnung, was passiert ist, da geht ein Kindheitstraum in Erfüllung", sagte Wickler bei SPORT1. "Wir sind cool geblieben, es ist einfach unglaublich. Die Massen schreien uns nach vorne, aufgeben ist einfach keine Option", sagte Thole. 

Anzeige

Spiel um Platz drei und Finale live

Im Endspiel am Sonntag (um 14 Uhr im LIVETICKER auf SPORT1) warten nun Oleg Stojanowskij/Wjatscheslaw Krasilnikow (Russland), die sich 2:1 (21:13, 19:21, 15:11) gegen die US-Amerikaner Tri Bourne/Trevor Crabb durchgesetzt hatten. Die bislang einzige Goldmedaille für die deutschen Männer bei Weltmeisterschaften hatten Julius Brink und Jonas Reckermann 2009 in Stavanger gewonnen.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

SPORT1 überträgt die Beachvolleyball-WM aus Hamburg vom 28. Juni bis 7. Juli LIVE im TV und im LIVESTREAM. Heute überträgt SPORT1 ab 12.30 Uhr LIVE aus Hamburg im TV und LIVESTREAM das Spiel um Platz drei. Ab 23.30 Uhr gibt es eine Highlight-Sendung des Tages.

Das Finale können Sie um 14 Uhr live bei der ARD verfolgen. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image