vergrößernverkleinern
Red Bull München empfängt am Mittwoch die Malmö Redhawks
Red Bull München empfängt am Mittwoch die Malmö Redhawks © SPORT1-Grafik: Getty Images/ Imago
teilenE-MailKommentare

In der Champions Hockey League wollen die Red Bulls auch im Viertelfinale gegen Malmö überraschen. Stürmer Eder strahlt vor dem Hinspiel Zuversicht aus.

So weit wie der EHC Red Bull München kam noch kein deutsches Team in der Champions Hockey League: Für den Deutschen Eishockey-Meister soll aber selbst das Viertelfinale noch nicht Endstation sein.

Im Hinspiel der Runde der verbliebenen acht Mannschaften empfangen die Oberbayern das schwedische Team der Malmö Redhawks (CHL: EHC Red Bull München - Malmö Redhawks, ab 19.25 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) . 

Für die Mannschaft von Trainer Don Jackson ist das kein unbekannter Gegner, standen sich beide Teams doch schon in der Gruppenphase des diesjährigen Wettbewerbs gegenüber. Damals feierten die Münchner im Oktober einen 3:2-Heimsieg, ehe sie nur eine Woche später in Malmö mit 1:6 unterlagen.

Trotz dieser hohen Niederlage sehen die Red Bulls durchaus Chancen. "Wir wollen gewinnen und weiterkommen", sagt der 20 Jahre alte Stürmer Tobias Eder. "Wir kennen Malmö aus der Gruppenphase und wissen, was auf uns zukommt." 

Jackson: "Es geht intensiv zur Sache"

Das weiß auch Coach Jackson, der sich vor allem auf die Atmosphäre freut. "Spiele in der Champions League sind immer aufregend, in diesem Wettbewerb geht es intensiv zur Sache. Und bisher haben wir einen richtig guten Job gemacht", betont Jackson (SERVICE: Spielplan der Champions Hockey League).

Im Viertelfinale kämpfen neben München und Malmö auch Red Bull Salzburg, Skelleftea und Frölunda (beide Schweden), Brno und HC Pilsen (beide Tschechien) und Kärpät Oulu (Finnland) ums Weiterkommen.

Nach Hin- und Rückspiel entscheidet das Gesamtergebnis über den Einzug ins Halbfinale, eine Verlängerung oder ein Penaltyschießen kann es nur im Rückspiel bei Gleichstand geben. Das Hinspiel am Dienstagabend würde also auch bei einem Unentschieden nach 60 Minuten enden. 

So können Sie EHC Red Bull München - Malmö Redhawks live sehen:

TVSPORT1
STREAMSPORT1
LIVESCORESSport1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image