Anzeige
Anzeige
Anzeige

Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft: News & Aktuelles

Anzeige

Eishockey Nationalteam

Eishockey
Eishockey
DEB klärt Chefposten
Eishockey / Nationalteam
Eishockey / Nationalteam
"Größte Enttäuschung": DEB-Coach positiv getestet
Toni Söderholm wird positiv auf das Coronavirus getestet - und kann nun nicht am Deutschland Cup teilnehmen. Das deutsche Team ist aber nicht gefährdet. mehr »
Eishockey / Nationalteam
Eishockey / Nationalteam
Deutscher Eishockey-Star beendet seine Karriere
Der ehemalige NHL-Profi und deutsche Nationalspieler Alexander Sulzer beendet seine Karriere. Mit 36 Jahren blickt er auf eine erfolgreiche Laufbahn zurück. mehr »
Eishockey / Nationalteam
Eishockey / Nationalteam
Knappe Niederlage für Perspektivteam
Das deutsche U25-Team "Top Team Peking" verliert auch das zweite Testspiel in der Schweiz verloren. Das Team von Bundestrainer Söderholm muss sich knapp geschlagen geben. mehr »
Eishockey / Nationalteam
Eishockey / Nationalteam
DEB-Perspektivteam verliert in der Schweiz
Das deutsche U25-Team "Top Team Peking" hat ein Testspiel in der Schweiz verloren. Bundestrainer Söderholm sieht Verbesserungsbedarf bei den Olympia-Anwärtern. mehr »
Eishockey
Eishockey
Schütz nach Rückkehr von U20-WM: Das ist in der DEL anders
Exklusiv Justin Schütz spricht im SPORT1-Podcast "DIE EISHOCKEY SHOW" über die vergangene U20-WM mit dem deutschen Team. Im Vergleich zur DEL gibt es große Unterschiede. mehr »

Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft präsentiert den Deutschen Hockey Bund DEB auf internationaler Ebene, zum Beispiel bei der Eishockey-Weltmeisterschaft des IIHF, bei den Olympischen Winterspielen oder bei anderen Turnieren wie dem World Cup of Hockey.

Das DEB-Team gehört zu den besten der Welt, wird bei den großen Turnieren in der Regel aber nicht als Top-Favorit gehandelt. Momentan steht die Auswahl auf Platz 7 der Weltrangliste (Stand August 2019). Als „Mutterland“ des Eishockeys gilt Kanada, die kanadische Nationalmannschaft führt erwartungsgemäß die Weltrangliste an. Dahinter folgen Russland, Finnland und Schweden..

Mit dem Gewinn der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2018 feierte die Nationalmannschaft den größten Erfolg in der deutschen Eishockey-Geschichte. Bei der vergangenen IIHF-Weltmeisterschaft in der Slowakei (2019) schied Deutschland im Viertelfinale gegen Tschechien aus.

Rekorde und Statistiken

Der Rekordnationalspieler Deutschlands ist Udo Kießling mit 325 Spielen. Sein größter Erfolg mit dem DEB war die Bronzemedaille bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck. Er war der erste deutsche Spieler in der NHL-Geschichte. Mit einem 24 Spiele Vorsprung führt er die Rangliste vor Dieter Hegen an. Beide Spieler sind Mitglieder der IIHF Hall of Fame.

Mit 134 Toren ist Erich Kühnhackl der DEB-Rekordtorschütze in internationalen Länderspielen. Der „Kleiderschrank auf Kufen“ wurde im Jahr 2000 zum „Deutschen Eishockeyspieler des Jahrhunderts“ gewählt. Der treffsicherste Deutsche überhaupt war jedoch Rolf Bielas. Der sTürmer erzielte für die DDR 135 Tore. Dieser beendete jedoch vor der Wende seine Karriere und lief daher nie für den DEB auf.

Größte Erfolge des DEB-Teams

Die deutsche Nationalmannschaft kann noch nicht auf viele große Erfolge bei internationalen Großturnieren zurückblicken. Im Laufe der Geschichte wurde das DEB-Team zwei Mal Europameister und holte drei olympische Medaillen, gewann bisher aber noch kein Mal die Weltmeisterschaft. Der größte Erfolg in den letzten Jahren ist der Gewinn der Silbermedaille bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang.

Europameister: 1930, 1934

Olympische Winterspiele: Bronze 1932, Bronze 1976, Silber 2018