vergrößernverkleinern
© San Francisco Shock Twitter
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

San Francisco - Aus NRG wird San Francisco Shock. Das eSports-Team von Shaquille O’Neal steht in den Startlöchern für die Overwatch League.

Von Yannic Hauske

Nach und nach nimmt die Overwatch-League Form an. Nun hat ein weiteres eSports-Team seinen Namen bekannt gegeben: Das ehemalige NRG eSports wird zu San Francisco Shock.

Von NBA zu OWL

Anzeige

Vor nicht allzu langer Zeit ging er noch auf Punktejagd in der NBA, demnächst wird sein Team auf Punktejagd in der Overwatch League gehen.

Basketballstar Shaquille O’Neal ist Mitbesitzer eines Teams, das unter dem Namen San Francisco Shock an Blizzard’s neuer eSports-Liga der Superlative teilnehmen wird.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Ein bunt gemischtes Roster

Die Overwatch League wird kein Region-Locking haben, Spieler können also völlig unabhängig von ihrem Heimatland spielen, wo sie wollen.

Entsprechend sieht das Roster der San Francisco Shock auch aus: DPS-Star iddqd aus Schweden, Tank nomy aus Mexiko und Support-Spieler dhaK aus Spanien bilden mit insgesamt fünf Amerikanern die Mannschaft für San Francisco.

Unter ihnen sind auch die Jungstars sinatraa und super, die aufgrund ihrer Minderjährigkeit in der kommenden Saison noch gar nicht an der Overwatch-Liga teilnehmen dürfen. Ihre Verpflichtung ist also bereits jetzt eine Investition in die Zukunft.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Interesse aus dem traditionellen Sport

Shaquille O’Neal ist bei weitem nicht der einzige NBA-Akteur, der in der Overwatch League involviert ist. Das Franchise für Orlando und Miami, Misfits, wird finanziell von Miami Heat unterstützt.

Außerdem hat die Kroenke-Familie, die unter anderem die Denver Nuggets besitzt, den Slot für eins der beiden Los Angeles Franchise ergattert. Auch das zweite Los Angeles Franchise steht der NBA nahe: Einer der Inverstoren ist der Besitzer der Memphis Grizzlies, Stephen Kaplan.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image