vergrößernverkleinern
Roger Federer trifft im Viertelfinale der French Open auf Landsmann Stan Wawrinka
Roger Federer trifft im Viertelfinale der French Open auf Landsmann Stan Wawrinka © Getty Images
Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Im Viertelfinale der French Open trifft Stan Wawrinka auf Roger Federer. Rasta Vechta empfängt im Halbfinale der BBL-Playoffs den FC Bayern. Der Sport-Tag.

Sowohl die French Open als auch die BBL gehen in die heiße Phase.

Im Viertelfinale in Roland Garros kommt es zum rein schweizerischen Duell zwischen Roger Federer und Stan Wawrinka. Dabei will der Maestro bei seiner Sandplatz-Rückkehr unbedingt ins Halbfinale einziehen.

Rasta Vechta will dagegen in den BBL-Playoffs im Halbfinale gegen Titelverteidiger FC Bayern München ausgleichen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- NHL: Blues feiern historischen Sieg 

Die St. Louis Blues haben sich im Stanley-Cup-Finale gegen die Boston Bruins für die deutliche Niederlage in Spiel drei rehabilitiert und erneut ausgeglichen. Auf ihrem Weg zum angepeilten ersten Titel in der NHL siegten die Blues mit 4:2, in der Best-of-Seven-Serie steht es damit 2:2. (Zum Bericht)

- Zverev verdient sich Paris-Kracher

Alexander Zverev schaltet bei den French Open Fabio Fognini aus und trifft jetzt im Viertelfinale auf Novak Djokovic. Auch Dominic Thiem und Karen Khachanov stehen in der Runde der letzten Acht. (Zum Bericht)

- 45 Minuten! Halep im Eiltempo weiter

Bei den Damen ziehen Simona Halep, Ashleigh Barty, Madison Keys und Amanda Anisimova ins Viertelfinale der French Open ein. (Zum Bericht)

- Im Doppel: Murray gibt Comeback

Rund vier Monate nach seiner Hüftoperation feiert Andy Murray sein Comeback. Der Schotte will beim Tennisturnier in Queen's im Doppel antreten. (Zum Bericht)

- Löw auf dem Weg der Besserung

Joachim Löw ist nach vier Tagen Klinikaufenthalt wieder zu Hause. Der Bundestrainer soll sich nach seiner Arterienquetschung aber weiter schonen. (Zum Bericht)

- Medien: Krösche-Wechsel perfekt

Markus Krösche soll bei RB Leipzig unterschrieben haben. Der Erfolgsmanager des SC Paderborn bindet sich offenbar bis 2022. (Zum Bericht)

- DFB-Frauen starten WM-Mission

Die DFB-Frauen starten ihr WM-Abenteuer in Frankreich. Fünf Tage vor dem Auftaktspiel gegen China bezieht die Nationalmannschaft ihr Quartier in Rennes. (Zum Bericht)

- Teilerfolg für Semenya vor Gericht

Caster Semenya erringt vor Gericht einen Teilerfolg. Nach einer Anordnung darf die Südafrikanerin vorerst wieder auf ihren Paradestrecken antreten. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Wawrinka fordert Federer im Schweizer Duell

Nach seinem Sieg im Marathon-Match gegen Stefanos Tsitsipas bekommt es Stan Wawrinka im Viertelfinale der French Open mit seinem Landsmann Roger Federer (French Open: Stan Wawrinka - Roger Federer, ab 14 Uhr im LIVETICKER) zu tun. Gleichzeitig ist es auch das Duell der Sieger von 2015 (Wawrinka) und 2009 (Federer). 

- Nadal trifft auf Nishikori

Schwierige Aufgabe für Rafael Nadal. Im Viertelfinale trifft der French-Open-Titelverteidiger auf Kei Nishikori (French Open: Kei Nishikori - Rafael Nadal, ab 15.15 Uhr im LIVETICKER). Der Japaner kämpft derweil um seinen ersten Halbfinal-Einzug in Roland Garros.

- Vechta will gegen FC Bayern ausgleichen

Nach der Niederlage im ersten Spiel der Halbfinalserie gegen den FC Bayern München will Außenseiter Rasta Vechta vor heimischem Publikum zurückschlagen (BBL-Playoffs: Rasta Vechta - FC Bayern München, ab 20.30 Uhr im LIVETICKER). Hoffnung macht hierbei ein Blick auf die Statistik. In der Hauptrunde konnten die Niedersachsen ihr Heimspiel gegen den Titelverteidiger überraschend gewinnen. 

Das müssen Sie heute sehen

- Eishockey: NHL Tonight

Mit "NHL Tonight" präsentiert SPORT1+ ab 11.55 Uhr im TV das offizielle Highlight-Magazin zur Postseason der National Hockey League (NHL). Ebenso wie bei der Regular-Season-Sendung "NHL On The Fly" dreht sich hier alles rund um den aktuellen Playoff-Spieltag der NHL.

Das Video-Schmankerl des Tages

Mit dem Champions-League-Sieg feiert Liverpool-Trainer Jürgen Klopp den größten Erfolg seiner Karriere. In Sachen Sprüche spielt 'The Normal One' schon längst ganz oben mit.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image