Anzeige
Home>Darts>

World Cup of Darts: England mit Wade und Smith und Schottland mit Wright in Runde zwei

Darts>

World Cup of Darts: England mit Wade und Smith und Schottland mit Wright in Runde zwei

Anzeige
Anzeige

England unterstreicht Favoritenstellung

England unterstreicht Favoritenstellung

Am zweiten Spieltag des World Cup of Darts zeigt England eine starke Performance. Aber auch Schottland und Belgien geben sich keine Blöße.
James Wade (l.) und Michael Smith (r.) ziehen beim World Cup of Darts souverän in Runde zwei ein
James Wade (l.) und Michael Smith (r.) ziehen beim World Cup of Darts souverän in Runde zwei ein
© Imago
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Das war mal eine Ansage!

Am Vortag haben die Niederlande - ohne Superstar Michael van Gerwen - mit einem 5:0-Sieg gegen Brasilien ihre Titelambitionen angemeldet.

Am zweiten Spieltag des World Cup of Darts hat nun auch England gezeigt, dass sie ein gehöriges Wörtchen bei der Titelvergabe mitreden wollen. Das Team um James Wade und Michael Smith lieferte beim 5:1-Erfolg gegen Tschechien mit einem 3-Dart-Average von 98,86 Punkten ordentlich ab. (NEWS: Alles Wichtige zum Darts)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Gleich im ersten Leg holte sich das Team von der Insel den gegnerischen Anwurf mit einem 86er Finish und machte damit klar, dass man an diesem Abend auf keinen Fall eine Überraschung des Außenseiters zulassen wolle.

Daran änderte auch die einzige Schwäche des englischen Duos nichts: Auf die Doppel waren „The Machine“ und der „Bullyboy“ noch ausbaufähig. Gerade einmal fünf ihrer 14 Möglichkeiten nutzten sie zum Leggewinn.

Peter Wright ebenfalls in Runde zwei

Ebenfalls überzeugend präsentierte sich Schottland gegen Hongkong. Peter Wright und John Henderson gelang auch ein 5:1-Erfolg, der den sicheren Einzug in die zweite Runde brachte. (PDC Order of Merit: Aktuelle Weltrangliste im Darts)

Das spannendste Match des Abends lieferten sich Polen und die USA. In diesem Duell ging es über die volle Distanz. Erst im Decider setzten sich Krzysztof Ratajski und Sebastian Bialecki gegen Daniel Baggish und Jules van Dongen durch.

Bereits am Vortag zog das deutsche Duo bestehend aus Martin Schindler und Gabriel Clemens in Runde zwei ein, mussten gegen Spanien allerdings lange zittern.

Alle Spiele am 2. Spieltag des World Cup of Darts im Überblick

  • Lettland - Ungarn 5:1
  • Polen - USA 5:4
  • Schweden - Südafrika 5:2
  • Portugal - Italien 5:3
  • Australien - Litauen 5:2
  • England - Tschechien 5:1
  • Schottland - Hongkong 5:1
  • Belgien - Japan 5:2

MEHR DAZU