Anzeige

Flick schwärmt von Goretzka

Flick schwärmt von Goretzka

Nach dem knappen Sieg gegen Rumänien hebt Hansi Flick Leon Goretzka hervor. Der Bayern-Star sei ein großes Vorbild.
Ein Spieler seines Ex-Klubs hat Bundestrainer Hansi Flick beim 2:1-Sieg gegen Rumänien besonders gut gefallen. Das betonte er auf der Pressekonferenz nach dem Spiel.
. SPORT1
von SPORT1
09.10.2021 | 09:33 Uhr

Mit dem knappen 2:1-Sieg gegen Rumänien hat Hansi Flick mit seiner Mannschaft einen Riesenschritt in Richtung WM 2022 gemacht. (DATEN: Tabellen der WM-Qualifikation)

Nach dem vierten Erfolg im vierten Spiel unter seine Ägide verteilte der Bundestrainer ein Sonderlob – und es ging nicht an Siegtorschütze Thomas Müller, den Flick in der 67. Minute noch eingewechselt hatte - sondern an Leon Goretzka! (NEWS: Alles Wichtige zur WM-Qualifikation)

„Beim ersten Tor war Leon stark beteiligt, er war mit entscheidend am 1:1-Ausgleich“, schwärmte der 56-Jährige nach dem Match. „Das 2:1 hat Leon mit dem Kopf verlängert. Auch da war die Überzeugung und der Wille da. In Sachen Mentalität war er wirklich ein sehr großes Vorbild für uns.“ (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der WM-Qualifikation)

Sonderlob für Goretzka!

Goretzka steigert sich im Spielverlauf

Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler biss sich nach anfänglichen Schwierigkeiten in sein 39. Länderspiel, hing sich voll rein und bekam für seinen ordentlichen Auftritt die SPORT1-Note 3. (Einzelkritik: Zwei Chelsea-Stars schwächeln)

Nach dem Sieg war Flick erleichtert: „Das war ein hart umkämpfter, aber verdienter Sieg. Wir haben dieses Spiel mit Überzeugung beendet.“ (Stimmen zum Spiel)

Daran hatte auch Goretzka seinen Anteil.