Anzeige

Dieses Wrestling-Duell stellt zwei große Weichen

Dieses Wrestling-Duell stellt zwei große Weichen

AEW rückt bei Dynamite das erst 20 Jahre alte Top-Talent Dante Martin weiter in den Fokus. Auch Gegner Malakai Black lässt mit einer ungewohnten Geste aufhorchen.
Malakai Black (l.) besiegte bei AEW Dynamite Dante Martin
Malakai Black (l.) besiegte bei AEW Dynamite Dante Martin
© All Elite Wrestling
Martin Hoffmann
Martin Hoffmann
von Martin Hoffmann

Ein Riesentalent rückt ins Zentrum, ein potenzieller Topstar, der einen neuen Charakterzug zeigt: Dieses vom WWE-Rivalen AEW angesetzte Match könnte wichtigte Implikationen für die Zukunft der aufstrebenden Wrestling-Liga haben.

Bei der TV-Show Dynamite - wegen einer NHL-Übertragung diesmal in der Nacht zum Sonntag statt wie üblich zum Donnerstag - traf der gerade mal 20 Jahre alte Dante Martin auf den düsteren Malakai Black, der nach seiner WWE-Entlassung Anfang Juni bei AEW voll eingeschlagen ist.

Und wie es aussieht, nehmen nach diesem Match beide eine leicht veränderte Richtung.

Wrestling-Superstar CM Punk im großen Interview über WWE, AEW, die Pipe Bomb und die Serie Heels: Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast - die aktuelle Folge auf SPORT1, Spotify, Apple Podcasts, Deezer und überall wo es Podcasts gibt

Dante Martin sticht gegen Malakai Black erneut hervor

Der Highflyer Martin hat sich bei AEW vor rund zwei Monaten in den Vordergrund gespielt, als er World Champion Kenny Omega in einem Sechs-Mann-Tag-Team-Match überraschend viel und vor allem spektakulär Paroli bot.

An diese Performance knüpfte der als Teil des Bruderteam Top Flight debütierte Dante (Bruder Darius ist aktuell langzeitverletzt) mehrfach an, auf seinen ersten Sieg bei Dynamite wartet er aber immer noch. Und auch gegen Black, der vergangene Woche eine offene Herausforderung Martins mit einem Black Mass Kick annahm, gelang er nicht.

Einmal mehr lieferte Martin in dem etwa neunminütigen Match aber einen beherzten Kampf, ehe der frühere Aleister Black mit einem Spin Kick siegte. Für Aufhorchen sorgte dann, was nach dem Match folgte.

Wissenswertes zum Thema Wrestling:

Black vorn Turn? - Martin wendet sich Lio Rush zu

Bei seinem Auszug aus der Arena drehte sich Black noch einmal zum enttäuschten Martin um - und signalisierte mit einem Nicken, dass er dessen Leistung anerkannte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die betont kurze, aber wesentliche Geste scheint auf einen „Face Turn“, eine Verwandlung Blacks zum Publikumsliebling hinzudeuten. Black war in seiner Fehde mit Cody Rhodes - das dritte Duell folgt am kommenden Samstag - als zerstörerischer Bösewicht eingeführt worden. Der Niederländer mit der Hirschskelett-Maske war dabei aber immer wieder von den Fans bejubelt worden.

Martin könnte derweil erstmal den umgekehrten Weg gehen: Nach der Niederlage nahm ihn der frisch von AEW verpflichtete Lio Rush unter seine Fittiche. Der ehemalige WWE-Manager von Bobby Lashley präsentiert sich bei AEW als junger Business-Mann, der mit großen Versprechungen verführt. Martin scheint für den Moment von ihnen gelockt zu sein: Er zeigte Zustimmung, als Rush ihn nach dem Kampf als neuen Partner präsentierte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die weiteren Highlights:

- Die Lucha Bros., Tag Team Champions von AEW wurden bei Dynamite Opfer eines von ihrem Rivalen Andrade El Idolo eingefädelten Komplotts: Andrade lockte Rey Fenix und Penta El Zero Miedo in ein Match um deren parallel gehaltene Titel der mexikanischen Liga AAA gegen „zwei maskierte Freunde“.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die „Super Ranas“ (Superfrösche) entpuppten sich als FTR und gewannen auf unfaire Weise die Titel. Später bezahlte Andrade MJF, Chef von FTR in der Gruppierung The Pinnacle, für die Söldnerdienste aus. Ein Detail am Rande, das Cash Wheeler von FTR enthüllte: Zu Ehren von Eddie Guerrero - zusammen mit dem ebenfalls tragisch früh verstorbenen Art Barr selbst einst AAA-Titelträger - hatte er das Match in Eddie-Fansocken bestritten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Einen Abend nach der Niederlage von Chris Jericho, Jake Hager und Sammy Guevara gegen die Kampfsportschmiede Americas Top Team sortierte sich Jerichos Inner Circle mit dem ersten vollzähligen gemeinsamen Auftritt seit der Fehde gegen The Pinnacle neu: Zusammen mit Santana und Ortiz lieferten sie sich mit dem Top Team und ihrem Mastermind Dan Lambert ein giftiges Verbalduell - bei dem auch Paige van Zant einige unterhalb der Gürtellinie platzierte Sprüche von Jericho abbekam. Ein großer Zehnkampf beim kommenden Pay Per View Full Gear deutet sich an.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Nach der gemeinsamen Parkplatz-Attacke von The Pinnacle auf Darby Allin vergangene Woche war Allin nicht in der Lage, sein eigentlich angekündigtes Match gegen MJF zu bestreiten. MJF machte sich stattdessen einen Spaß daraus, Allin aus der Ferne zu provozieren und so zu tun, als hätte er gekniffen, statt attackiert und verletzt worden zu sein. Letztlich erschien anstelle Allins die mit ihm verbündete Legende Sting und schlug MJF in die Flucht.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Der vergangene Woche triumphal aus seiner Babypause zurückgekehrte Hangman Page meldete sich vor seinem World-Title-Match gegen Omega bei Full Gear mit einer emotionalen Promo-Ansprache zu Wort: Er dankte den Fans für die immer mehr anschwellende Popularität, die er genießt und versprach ihnen für Full Gear Blut, Schweiß, Tränen und „Cowboy Shit“.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Im Hauptkampf der Show knüpfte der von WWE gewechselte Bryan Danielson einen Abend nach seinem Kracher gegen Legende Minoru Suzuki an seine Serie starker Matches an: Er besiegte den ebenfalls neu unter Vertrag genommenen Bobby Fish.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Zum Abschluss präsentierte AEW den Baum des Turniers, in dem der nächste World-Title-Herausforderer ermittelt wird. Danielson ist dabei und trifft in Runde 1 auf Codys Bruder Dustin Rhodes.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die Ergebnisse von AEW Dynamite am 16. Oktober 2021:

Malakai Black besiegt Dante Martin

AAA Tag Team Title Match: FTR besiegen The Lucha Bros. (c) - TITELWECHSEL!

Jon Moxley besiegt Wheeler Yuta

The Superkliq besiegt The Dark Order

TBS Women‘s Title Tournament Match: Penelope Ford besiegt Kiera Hogan

Bryan Danielson besiegt Bobby Fish