Home>Sportwetten | Anzeigen>

Braunschweig - Hannover Tipp, Prognose, Quoten 14.04.2024

Sportwetten | Anzeigen>

Braunschweig - Hannover Tipp, Prognose, Quoten 14.04.2024

{}

Braunschweig - Hannover Tipp, Prognose, Quoten 14.04.2024

Braunschweig - Hannover Tipp mit Experten-Prognose, Analyse & Statistik sowie Value-Quote für deine 2. Bundesliga Wette | Beweist sich Braunschweig erneut defensiv?

© Sergey Nivens / Shutterstock

Unser Braunschweig - Hannover Sportwetten Tipp zum 2. Bundesliga Spiel am 14.04.2024 lautet: Zuletzt ist die Offensive der Gäste etwas träge geworden und hat in drei von vier Liga-Spielen Unter 1,5 Tore erzielt. Im Wett Tipp heute spielt das eine elementare Rolle.

Grundsätzlich ist Hannover 96 auf einem guten Weg und kann womöglich nochmal ins Aufstiegsrennen eingreifen. Die Gäste verloren nur eines ihrer letzten 11 Zweitliga-Spiele (5S, 5U) und holten die drittmeisten Zähler in der zweiten Saisonhälfte. Zuletzt holte H96 aber nur noch einen Sieg in den vergangenen sechs Partien. Passend zum Derby hat sich Braunschweig wieder in Form gespielt. Die Löwen gewannen zwei ihrer letzten drei Zweitliga-Spiele und mussten sich nur in der Ferne Düsseldorf (0:2) geschlagen geben.

Wir spielen unseren Wett Tipp heute bei Sportwetten.de und setzen dort mit einer Quote von 1,90 auf „Unter 2,5 Tore“.

Darum tippen wir bei Braunschweig vs Hannover auf „Unter 2,5 Tore“:

  • Braunschweig stellt die beste Defensive der Rückrunde (11 Gegentore).
  • Hannover hat in 4 der letzten 6 Zweitliga-Partien „Unter 1,5 Tore“ erzielt.
  • Braunschweig hat die drittschwächste Offensive der 2. Bundesliga (1,1 Tore pro Partie).

Braunschweig vs Hannover Quoten Analyse:

Hannover hat vier der letzten sieben Pflichtspiel-Duelle gegen Braunschweig gewonnen, zweimal die Punkte geteilt und nur eine Niederlage eingesteckt. Trotzdem halten wir eine Wette ohne Einzahlung für die maximale Siegquote von 2,40 für eine angebrachte Absicherung.

Lesen Sie auch

Ein Grund für diese Sicherheits-Variante ist die ansteigende Formkurve der Hausherren. Braunschweig ging nach vier der letzten sechs Zweitliga-Heimspiele als Sieger vom Feld und erhält mit Siegquoten zwischen 2,75 und 3,00 zumindest eine Chance in diesem Vergleich.

(Quoten entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können sich ändern.)

Braunschweig vs Hannover Prognose: Eine abwartende, aber sichere Defensive

Für den Verbleib in der 2. Bundesliga hat sich Braunschweig einer passiven Defensive verschrieben, die in den letzten Wochen immer bessere Ergebnisse ermöglichte. Braunschweig hat zwei der letzten drei Liga-Spiele für sich entschieden und vier der vorangegangenen sechs Heimspiele gewonnen.

Grund für diesen Aufschwung ist in erster Linie die Verteidigung des BTSV. Die Hausherren haben sich zur besten Defensive der Rückrunde gemausert und in elf Partien nur zehn Gegentore zugelassen.

Dabei ist die Herangehensweise im Defensiv-Konstrukt der Gastgeber eine abwartende. Kein anderer Zweitligist erlaubt durchschnittlich mehr Pässe pro Defensivaktion als die Löwen (17,7 außerhalb des eigenen Defensivdrittels).

In keinem der vorangegangenen vier Heimspiele haben die Löwen mehr als ein Gegentor kassiert. Zwei dieser letzten vier Partien vor heimischer Kulisse wurden sogar vollkommen ohne Gegentreffer absolviert.

Braunschweig - Hannover Statistik & Bilanz:

  • Letzte 5 Spiele Braunschweig: 0:2 Düsseldorf (A), 5:0 Elversberg (H), 2:1 Paderborn (A), 0:1 Rostock (H), 1:2 Nürnberg (A).
  • Letzte 5 Spiele Hannover: 1:1 Schalke (H), 3:0 Magdeburg (A), 3:1 Werder Bremen (H), 1:1 Kaiserslautern (H), 1:1 Wiesbaden (A).
  • Letzte 5 Spiele Braunschweig vs. Hannover: 0:2 (A), 1:0 (H), 1:1 (A), 1:2 (H), 1:4 (A).

Mit dieser Spielweise hat Daniel Scherning vielleicht das passende Gegenmittel für die Offensive der Gäste entwickelt. Hannover tat sich im Angriff zuletzt extrem schwer und erzielte in fünf der letzten sechs Partien nicht mehr als einen Treffer.

Gleichzeitig wird H96 keine Geschenke verteilen. Die Roten sammelten die drittmeisten Zähler der zweiten Saisonhälfte (20) und ließen erst 13 Gegentore zu. Nur fünf weitere Mannschaften (inklusive Braunschweig) verteidigten den eigenen Kasten besser.

Wenn ihr euch intensiver mit den erwartbaren Gegentoren im deutschen Unterhaus beschäftigt habt, wisst ihr, dass Stefan Leitl eine Verteidigung auf höchstem Niveau etabliert hat. Bis auf St. Pauli (29.2 xGA) erlaubte kein Zweitligist weniger erwartbare Gegentore als H96 (32,2 xGA).

Wir können es verstehen, wenn ihr euch für eine Wette auf „Braunschweig Unter 0,5 Tore“ interessiert und können euch dafür Sportwetten.de ans Herz legen. Dort erhaltet ihr eine grandiose Quote von 3,10.

Unser Braunschweig - Hannover Tipp: Unter 2,5 Tore

In der Regel zählen Heimspiele der Löwen zu den torärmsten Partien der 2. Bundesliga. Rund 57 Prozent der Spiele im Eintracht-Stadion wurden mit Unter 2,5 Toren abgepfiffen. Ein solches Ergebnis halten wir auch in diesem Derby für realistisch.

Unser Braunschweig Hannover Sportwetten Tipp lautet: Es fallen „Unter 2,5 Tore“ im Spiel mit einer Wettquote bei Sportwetten.de von 1,90.

Jetzt bei Buchmacher Sportwetten.de auf Braunschweig vs Hannover tippen!