Home>Sportwetten | Anzeigen>

Bundesliga Spiele aktuell – Tipps, Prognosen & Spielplan | 09.02.-11.02.

Sportwetten | Anzeigen>

Bundesliga Spiele aktuell – Tipps, Prognosen & Spielplan | 09.02.-11.02.

{}

Bundesliga Spiele aktuell – Tipps, Prognosen & Spielplan | 09.02.-11.02.

Für die neun Bundesliga Spiele vom 21. Spieltag hat Tipp-Experte Steffen seine fundierte Prognose erstellt. Hier geht es zu den Tipps sämtlicher Partien:

© Vasyl Shulga / Shutterstock

Unsere Bundesliga Spiele aktuell zum 21. Spieltag vom 09.02.-11.02.2024: Fußball-Deutschland richtet am Wochenende die volle Aufmerksamkeit in Richtung Leverkusen. Dort ist alles angerichtet für das Spitzenspiel zwischen der Werkself und dem  FC Bayern sowie unseren Wett Tipp heute.

Bundesliga Tipps aktuell - Vorhersagen 21. Spieltag:

Spiele: Tipp: Quote:

Dortmund vs. Freiburg Sieg BVB & Über 2,5 Tore 2.05

Union Berlin vs. Wolfsburg Beide Teams treffen: Nein 1.93

Frankfurt vs. Bochum Sieg Frankfurt 1.74

Gladbach vs. Darmstadt Über 3,5 Tore 2.68

Werder Bremen vs. Heidenheim Unter 2,5 Tore 2.15

Augsburg vs. RB Leipzig Über 3,5 Tore 2.15

Leverkusen vs. Bayern Leverkusen Über 1,5 Tore 1.90

VfB Stuttgart vs. Mainz Sieg Stuttgart (HC -1) 2.10

Hoffenheim vs. Köln Doppelte Chance X2 1.94

Quoten Stand vom 07.02.2024, 13:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!

Top-Spiel der Woche: Leverkusen vs. Bayern

Selten zuvor passte die Beschreibung „Spitzenspiel“ besser als zu dieser Partie. Leverkusen (52) und Bayern (50) sind das erste Duo der Bundesliga-Geschichte mit mindestens 50 Punkten nach 20 absolvierten Spieltagen. Am Samstagabend duellieren sich die beiden um die Tabellenführung. Der Gewinner krönt sich nach diesem Spieltag zum Spitzenreiter.

Unter der Woche demonstrierte B04 seine Nervenstärke, drehte einen zweifachen Rückstand (0:1, 1:2) gegen den VfB Stuttgart und zog durch einen Last-Minute-Kopfball von Jonathan Tah ins Pokal-Halbfinale ein (3:2). Nun folgt das Bundesliga-Top-Spiel und die Vorzeichen stehen gut: Die Werkself ist seit zwei Bundesliga-Duellen gegen die Münchner ungeschlagen (2:1, 2:2).

Das Heimspiel ist ein leichter Vorteil für Xabi Alonso und seine Mannschaft, die bisher 2,90 Tore pro Heimspiel erzielt und 80 Prozent der Bundesliga-Partien in der BayArena mit Über 1,5 geschossenen Toren beendet hat.

Leverkusen agiert dieses Jahr wie ein echtes Top-Team. Wir entscheiden uns für den Wett Tipp heute „Leverkusen Über 1,5 Tore“ mit einer Quote von 1,90 bei Bwin.

Thema der Woche: Veränderung im Abstiegskampf?

Die Geißböcke sendeten am vergangenen Spieltag ein Lebenszeichen im Tabellenkeller. Vor heimischer Kulisse setzten sich die Kölner mit 2:0 gegen Frankfurt durch. Dadurch ist der Tabellen-16. im Jahr 2024 in drei von vier Liga-Spielen ungeschlagen (1S, 2U, 1N).

Zu Gast in Sinsheim riecht es nach weiteren Zählern für den Abstiegskandidaten. Hoffenheim gewann nur eines seiner letzten elf Ligaspiele und ist neben Augsburg der einzige Bundesligist ohne eine weiße Weste im eigenen Stadion. Wir sehen die Gäste im Aufwind und spielen mit einer Quote von 1,94 bei Intertops „Doppelte Chance X2″.

(Quoten entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können sich ändern.)

Deutlich geringere Erfolgschancen sehen wir für den direkten Konkurrenten aus Mainz. Die 05er gastieren bei formstarken Stuttgartern, die ihre letzten beiden Liga-Spiele insgesamt mit 8:3 Toren für sich entschieden haben. Unter der Woche brachten die Schwaben sogar die ungeschlagene Werkself aus Leverkusen an den Rande einer Niederlage (2:3).

Zudem gab es für Mainz in den letzten sieben direkten Duellen gegen den VfB kaum etwas zu holen (2U, 5N). Wir erwarten einen souveränen Heimsieg der drittbesten Offensive der Liga und setzen zu einer Quote von 2,10 bei AdmiralBet auf „Sieg Stuttgart (HC -1)“.

Weitere spannende Bundesliga Spiele mit Wettquoten:

Wenden wir unsere Aufmerksamkeit den zwei schwächsten Defensiven der Bundesliga zu. Gladbach (2,1 Gegentore pro Spiel) lädt Darmstadt (2,5) zur Tor-Party am 21. Spieltag ein. Schon das Hinrunden-Duell glich einem absoluten Spektakel (3:3). Ähnlich torreich erwarten wir den zweiten Vergleich, bei dem wir von NEOBet eine Quote von 2,68 für „Über 3,5 Tore“ erhalten.

Den letzten Nicht-Abstiegsplatz bekleidet aktuell Union Berlin. Die Eisernen fassten vor allem im eigenen Stadion zuletzt wieder Fuß und gewannen drei Heimspiele in Serie. Extrem wichtig waren insbesondere die letzten beiden Heimspiele gegen Darmstadt (2:0) und Köln (2:0), die jeweils ohne Gegentor gewonnen wurden. Im Heimspiel gegen Wolfsburg spielen wir bei Betano zu einer Quote von 1,93 „Beide Teams treffen: Nein“.

Daten und Fakten zum 21. Spieltag:

  • Nur Leverkusen (20) ist in der Bundesliga länger ungeschlagen als Bremen (7) und Heidenheim (7).
  • Nur Werder gewann bisher jedes Rückrundenspiel (3 Siege).
  • Augsburg beendete als einziges Team der europäischen Top-5-Ligen noch kein Spiel ohne Gegentor.

Bremen und Heidenheim sind in prächtiger Verfassung und jeweils seit sieben Bundesliga-Spielen ungeschlagen. Vor allem die Defensiven beider Mannschaften zeigten sich zuletzt verbessert. Werder gewann als einziges Team jedes Rückrundenspiel (3) und hielt dabei in zwei von drei Begegnungen die Null.

Heidenheim teilte 2024 bisher in jedem Spiel die Punkte (4) und hielt alle vier Partien bei Unter 2,5 Toren. Zudem kassierte der 1. FCH in fünf der letzten sechs Liga-Spiele Unter 1,5 Gegentore. Das führt zu unserem Wett Tipp heute: „Unter 2,5 Tore“ mit einer Quote von 2,15 bei Happybet.

Weitere Partien am 20. Spieltag der Bundesliga:

Augsburg ist die einzige Mannschaft der europäischen Top-5-Ligen, die auf das erste Spiel ohne Gegentor in dieser Saison wartet. Diese Serie sollte auch nach dem Duell mit RB Leipzig bestehen bleiben. Die Roten Bullen erzielten bereits 15 Standard-Tore (1.), während Augsburg die meisten Tore nach einem ruhenden Ball zuließ (15). Für eine Wette auf „Über 3,5 Tore“ erhaltet ihr bei Interwetten eine Quote von 2,15.

Borussia Dortmund ist seit sechs Bundesliga-Spieltagen ungeschlagen (3S, 3U). Seit dem Jahreswechsel gewann der BVB drei Ligaspiele in Folge mit einem Torverhältnis von 10:1, zuletzt reichte es nur zu einem 0:0 gegen Heidenheim. Die letzten vier Duelle gegen Freiburg waren allesamt torreich (17:5) und erfolgreich (4 Siege BVB). Das stärkt unsere Wette bei Oddset, wo wir eine Quote von 2,05 für „Sieg Dortmund & Über 2,5 Tore“ erhalten.

Bochum wird seine Heimreise aus Frankfurt vermutlich ohne Punkte planen müssen. Der VfL verlor fünf der letzten sieben Duelle mit der SGE (2U). Nach drei Heimsiegen in Serie halten wir Eintracht Frankfurt für stark genug, um mit einer Quote von 1,74 bei Bet-at-home eine Wette auf „Sieg Frankfurt“ zu platzieren.