vergrößernverkleinern
Das Stade Velodrome in Marseille
Im Stade Velodrome spielt der französische Spitzenklub Olympique Marseille © Getty Images

Im größen Vereinsstadion der EM 2016 steigen insgesamt sechs Partien. Auch Gastgeber Frankreich darf sich auf eine fantastische Atmosphäre freuen.

Im Stade Velodrome in Marseille trägt Olympique Marseille, der neunfache französische Meister, seine Heimspiele aus.

Das imposante Stadion öffnet auch nach der Ligue 1-Saison 2015/2016 seine Pforten. Es ist eines der zehn EM-Stadien im Jahr 2016 in Frankreich.

Das Velodrome wurde ursprünglich für die Weltmeisterschaft 1938 erbaut. Damals fanden 30.000 Menschen auf den Tribünen Platz. Mittlerweile hat sich das Fassungsvermögen mehr als verdoppelt. In Vorbereitung der EURO 2016 wurde das Stade Velodrome umgebaut. Es erhielt unter anderem ein komplettes Dach und bietet nun etwa 67.000 Fußballfans Platz.

Das Stade Velodrome ist die größte Austragungsstätte eines Vereins in Frankreich. Das Stade de France in Paris ist zwar größer, doch kein Verein ist dort beheimatet. Die Profis, die zum Beispiel in der Champions League im Velodrome gegen den Verein auflaufen dürfen, haben von einer fantastischen Atmosphäre berichtet.

Der Spielplan im Stade Velodrome

Bei der Europameisterschaft werden in einem der schönsten Stadien insgesamt sechs Spiele der EM 2016 ausgetragen.

Am 11. Juni um 21 Uhr treffen hier England und Russland aufeinander. Vier Tage später, am 15. Juni um 21 Uhr, begrüßt der Gastgeber Frankreich den Euro-Neuling Albanien im Velodrome.

Am 18. Juni um 18 Uhr trifft Island auf Ungarn und am 21. Juni, ebenfalls um 18 Uhr, die Ukraine auf Polen. In Marseille finden zudem ein Viertel- und ein Halbfinale statt.

Stadien der Fußball-EM 2016 im Überblick

Stade de France in Saint-Denis, Fassungsvermögen: 81.338 Plätze

Stade Velodrom in Marseille, Fassungsvermögen: 67.394 Plätze

Parc Olympique Lyonnais in Lyon, Fassungsvermögen: 58.927 Plätze

Parc des Princes in Paris, Fassungsvermögen: 51.000 Plätze

Stade Pierre-Mauroy in Lille, Fassungsvermögen: 50.186 Plätze

Stade Bollaert-Delelis in Lens, Fassungsvermögen: 45.000 Plätze

Nouveau Stade de Bordeaux in Bordeaux, Fassungsvermögen: 42.052 Plätze

Stade Geoffroy-Guichard in Saint-Etienne, Fassungsvermögen: 41.950 Plätze

Stadium Municipal in Toulouse, Fassungsvermögen: 41.000 Plätze

Stade de Nice in Nizza, Fassungsvermögen: 35.624 Plätze

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel