vergrößernverkleinern
Mario Gomez (l.) und der VfB Stuttgart spielen am Freitagabend bei Bayer Leverkusen
Mario Gomez (l.) und der VfB Stuttgart spielen am Freitagabend bei Bayer Leverkusen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

München - In der Bundesliga empfängt Leverkusen im Kellerduell den VfB Stuttgart. Der BVB zieht die Option bei Paco Alcacer und bindet den Stürmer langfristig. Der Sport-Tag.

Es ist der Tag der Vertragsverlängerungen im Fußball. Gladbach-Coach Dieter Hecking hat seinen Kontrakt vorzeitig bis 2022 verlängert. Auch bei Borussia Dortmund hat sich personell etwas getan. Der BVB hat die Option bei Paco Alcacer gezogen und den Spanier langfristig an sich gebunden.

Beim Training zu letzten Formel-1-Rennen in Abu Dhabi ist Sebastian Vettel erneut hinterher gefahren. Die Bestzeiten des Tages setzten Max Verstappen und Valtteri Bottas.

Am Abend kommt es in der Bundesliga zum Kellerduell zwischen Bayer Leverkusen und dem VfB Stuttgart. Keines der beiden Teams darf sich einen Ausrutscher leisten. Zudem steht in Liga zwei erstmals Michael Oenning als Trainer des 1. FC Magdeburg an der Seitenlinie.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- BVB verpflichtet Paco Alcacer fest 

Der BVB zieht die Option bei Paco Alcacer und bindet den Spanier langfristig. Die Verpflichtung verkündete der Verein am Freitag in den sozialen Medien. (Zum Bericht)

- Hecking verlängert in Gladbach

Cheftrainer Dieter Hecking hat seinen Vertrag bei Borussia Mönchengladbach vorzeitig um ein Jahr bis 2022 verlängert. Die "sportliche Entwicklung ist sehr positiv", sagte Sportdirektor Max Eberl in einer Mitteilung auf der Homepage. (Zum Bericht)

- Stoiber: FCB-Bosse sollen bleiben

Für Aufsichtsrat-Mitglied Edmund Stoiber muss es an der Vereinsspitze des FC Bayern keinen Wechsel geben. Vielmehr solle man weiter auf Rummenigge und Hoeneß bauen. (Zum Bericht)

- Horst Heldt kritisiert Länderspielabstellungen

Manager Horst Heldt von Hannover 96 beklagt den langfristigen Ausfall von Ihlas Bebou, der von einer Länderspielreise verletzt zurückkam. Heldt fordert deshalb Konsequenzen. (Zum Bericht)

 - Klopp schwärmt von Guardiola

Jürgen Klopp schwärmt von Pep Guardiola und betitelt diesen als "besten Trainer der Welt". Auch für junge Bundesliga-Trainer findet der Liverpool-Coach warme Worte. (Zum Bericht)

 - Formel 1: Vettel nur Sechster in der Wüste

Sebastian Vettel bleibt in der Formel 1 wohl auch der Trostpreis zum Saisonabschluss verwehrt. Der Ferrari-Star landet im zweiten Training zum letzten Rennen des Jahres nur auf Rang sechs. Eine starke Leistung zeigen dagegen Max Verstappen im Red Bull und Valtteri Bottas im Mercedes. (Zum Bericht)

 - Davis Cup: Coric bringt Kroatien in Front 

Das kroatische Davis-Cup-Team hat den ersten Schritt in Richtung Finalsieg gemacht. In Frankreich gewann Borna Coric das Auftakteinzel auf dem Sandplatz in Lille gegen Jeremy Chardy 6:2, 7:5, 6:4. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Bundesliga: Kellerduell in Leverkusen

In der Freitagspartie des 12. Spieltags kommt es zum Aufeinandertreffen von Bayer Leverkusen und dem VfB Stuttgart (Fußball, Bundesliga: Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart ab 20.30 Uhr im LIVETICKER). Leverkusen will im Kellerduell gegen das Tabellenschlusslicht die Weichen für den weiteren Saisonverlauf stellen. Der als Champions-League-Aspirant in die Spielzeit gestartete Werksklub darf sich keinen weiteren Ausrutscher leisten, sonst droht vor allem Trainer Heiko Herrlich eine unruhige Vorweihnachtszeit. 

- 2. Bundesliga: Oenning-Debüt als Magdeburg-Coach

Michael Oenning gibt sein Debüt als Trainer des Aufsteigers 1. FC Magdeburg. Der Tabellenvorletzte tritt nach zuletzt vier Niederlagen in Folge bei der SpVgg Greuther Fürth an (Fußball, 2. Bundesliga: SpVgg Greuther Fürth - 1. FC Magdeburg ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). Im zweiten Freitagsspiel des 14. Spieltags hat Arminia Bielefeld den MSV Duisburg (Fußball, 2. Bundesliga: Arminia Bielefeld - MSV Duisburg ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) zu Gast.

- DEL: Bayerisches Derby zwischen Augsburg und Nürnberg

Die Thomas Sabo Ice Tigers stehen bei den Augsburger Panthern gehörig unter Druck. Die mit hohen Ambitionen in die Saison gestarteten Nürnberger liegen aktuell nur auf Rang 12 in der Tabelle. Augsburg hingegen ist mit Rang fünf aktuell klar auf Playoffs-Kurs. Spitzenreiter Mannheim empfängt die Krefeld Pinguine und der EHC München hat die Bremerhaven Pinguins zu Gast. (Eishockey, DEL: Alle Spiele im Konferenz-Ticker)

Das sollten Sie sehen

- Bundesliga Aktuell im Dreierpack LIVE im TV

Um 18.30 Uhr, um 22 Uhr und um 23.30 Uhr versorgt Sie Bundesliga Aktuell mit allen wichtigen News aus der Bundesliga, der 2. Bundesliga und dem internationalen Fußball (LIVE auf SPORT1 und im STREAM).

- NBA-Kracher LIVE im TV

Ab 18 Uhr präsentiert SPORT1 US Spitzenbasketball aus der NBA. Die Brooklyn Nets empfangen die Minnesota Timberwolves. (LIVE im TV auf SPORT1 US und im STREAM)

Das Video-Schmankerl

Das hält Basler von Kahn als Bayern-Boss

Mario Basler ist skeptisch, ob sein ehemaliger Team-Kollege Oliver Kahn der Nachfolger von Uli Hoeneß werden kann – Im Gespräch mit SPORT1 erklärt er warum!

Jetzt die SPORT1-App herunterladen!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image