vergrößernverkleinern
1. FC Union Berlin v Hamburger SV - Second Bundesliga
1. FC Union Berlin v Hamburger SV - Second Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare

Union Berlin kann zwei Spieltage vor Saisonende den Sprung auf Rang zwei schaffen. Die Frauen des VfL Wolfsburg wollen die Meisterschaft einfahren.

In der zweiten Bundesliga kann Union Berlin mit einem Sieg gegen Darmstadt auf Rang zwei springen. Derweil können die Frauen des VfL Wolfsburg die deutsche Meisterschaft einfahren.

Meistgelesene Artikel

In der NBA hat ein peinlicher Fail von Stephen Curry die Pleite der Golden State Warriors besiegelt. Währenddessen hat Philipp Grubauer mit den Colorado Avalanche eine weitere Pleite kassiert.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Anzeige

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Pizarro sorgt für Dortmunder Drama

Borussia Dortmund reicht eine 2:0-Führung bei Werder Bremen nicht zum Sieg. Torwart Roman Bürki patzt, Joker Claudio Pizarro trifft. Der Meistertitel gerät in weite Ferne. (Zum Bericht)

- PSG patzt auch gegen Nizza

Frankreichs Meister Paris Saint-Germain steckt in einer veritablen Krise. Eine Woche nach der Pleite im Pokalfinale gegen Stade Rennes kam das Team von Trainer Thomas Tuchel gegen OGC Nizza über ein 1:1 im Prinzenpark-Stadion nicht hinaus. (Zum Bericht)

- Flensburg scheitert im Viertelfinale

Der deutsche Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt hat im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League bei Telekom Veszprem die erhoffte Aufholjagd verpasst.(Zum Bericht)

- Kiel setzt Flensburg weiter unter Druck

Rekordmeister THW Kiel hält in der Handball-Bundesliga den Druck auf Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt aufrecht. Kiel gewann beim HC Erlangen 30:21 und rückt vor dem direkten Duell bis auf vier Punkte an den großen Nordrivalen heran. (Zum Bericht)

- Big Point für Klopp, Sorge um Salah

Der FC Liverpool feiert einen wichtigen Sieg im Meisterkampf der Premier League. Das Team vom deutschen Trainer Jürgen Klopp kam bei Newcastle United zu einem 3:2-Sieg. Superstar Mohamed Salah verletzte sich bei einem Zusammenprall und musste vom Feld getragen werden.(Zum Bericht)

- Barca verliert Spiel und Dembele

Der FC Barcelona hat drei Tage nach der Gala im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen den FC Liverpool (3:0) mit einer B-Elf bei Abstiegskandidat Celta Vigo 0:2 (0:0) verloren. Ousmane Dembele wurde schon früh wegen einer Oberschenkelverletzung ausgewechselt.(Zum Bericht)

- Hardens Rockets senden Lebenszeichen

Die Houston Rockets schlugen die Golden State Warriors in Spiel drei der Best-of-Seven-Serie mit 126:121 nach Verlängerung und konnten damit auf 1:2 in der Serie verkürzen. (Zum Bericht)

- Grubauer und Colorado vor dem Aus

Rückschlag für Torhüter Philipp Grubauer und seine Colorado Avalanche im Kampf um den Stanley Cup. In Spiel fünf des Play-off-Viertelfinales der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL verlor Colorado mit 1:2 bei den San Jose Sharks, die damit in der Serie mit 3:2 führen. Spiel sechs steigt am Montag in Denver. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Schalke kann alles klar machen

Der FC Schake 04 kann mit einem Punkt gegen den FC Augsburg den Klassenerhalt endgültig besiegeln (Bundesliga: Schalke - Augsburg ab 13.30 Uhr im LIVETICKER).

- Freiburger Schaulaufen gegen Düsseldorf

Der SC Freiburg hat den Klassenerhalt seit Samstag sicher. Um so entspannter kann der Sport-Club daher ins Duell mit Überraschungssteam Fortuna Düsseldorf gehen (Bundesliga: Freiburg - Düsseldorf ab 15.30 Uhr im LIVETICKER).

- Leverkusen und Frankfurt kämpfen um die Champions League

Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt duellieren sich im Rennen um den letzten freien Champions-League-Platz. Die Werkself kann wohl nur bei einem Sieg noch auf die Königsklasse hoffen (Bundesliga: Leverkusen - Frankfurt ab 18 Uhr im LIVETICKER).

- Union Berlin kann auf Platz zwei springen

Union Berlin peilt bei Darmstadt 98 Platz zwei an. Verliert der MSV Duisburg bei Holstein Kiel ist der Absteig der Zebras besiegelt. Erzgebirge Aue kann dagegen mit einem Sieg bei Jahn Regensburg das Abstiegsgespenst endgültig vertreiben. (Die 2. Bundesliga ab 13.30 Uhr im LIVETICKER)

- Wolfsburg kann Meister werden

Die Frauen des VfL Wolfsburg können mit einem Sieg bei der TSG Hoffenheim zum dritten in Folge Meister werden. Verfolger Bayern München spielt parallel ab 14 Uhr beim SC Freiburg.

- Chelsea, ManUnited und Arsenal im Fernduell 

Die Plätze vier bis sechs der Premier League im Rennen um die Champions League: Der FC Chelsea gegen den FC Watford und Manchester United bei Huddersfield Town können ab 15 Uhr vorlegen, der FC Arsenal ab 17.30 Uhr gegen Brighton & Hove Albion kontern (Die Premier ab 15 Uhr im LIVETICKER).

Das müssen Sie heute sehen

- Der CHECK24 Doppelpass

Max Eberl, Matthias Opdenhövel, Jörg Althoff und Tom Bartels sowie die SPORT1-Experten Stefan Effenberg und Reinhold Beckmann diskutieren ab 11 Uhr LIVE im TV mit Moderator Thomas Helmer die aktuellen Geschehnisse rund um die Bundesliga.

- Basketball Live: Berlin - Würzburg

Endspurt in der Hauptrunde der Basketball Bundesliga: Im Topspiel stehen sich ab 15 Uhr LIVE im TV ALBA Berlin und s.Oliver Würzburg gegenüber. Während ALBA Platz drei verteidigen will, benötigt Würzburg jeden Punkt für das wichtige Ziel Playoffs.

- Volleyball Live: Stuttgart - Schwerin

Die Frauen von Allianz MTV Stuttgart empfangen den SSC Palmberg Schwerin ab 17 Uhr LIVE im TV zu Spiel 3 der Finalserie um die deutsche Volleyball-Meisterschaft. In der Best-of-Five-Serie steht es 1:1.

Das Video-Schmankerl

Leon Bunn sichert sich den Sieg im internationalen Titelkampf durch technischen K.o. Dabei zeigt er seine ganze Klasse.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image