Home>Internationaler Fußball>Premier League>

Neuer Liverpool-Trainer spricht! Darum tritt er das Klopp-Erbe an

Premier League>

Neuer Liverpool-Trainer spricht! Darum tritt er das Klopp-Erbe an

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Slot: Darum beerbe ich Klopp

Obwohl er zufrieden bei Feyenoord war, wird Arne Slot nun Trainer des FC Liverpool. Grund dafür war ganz klar der englische Traditionsklub selbst.
Jürgen Klopp verabschiedet sich mit einem 2:0-Sieg gegen die Wolverhampton Wanderers vom FC Liverpool. Nach der Partie wurde der Trainer emotional und sprach schon von einer Rückkehr.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Obwohl er zufrieden bei Feyenoord war, wird Arne Slot nun Trainer des FC Liverpool. Grund dafür war ganz klar der englische Traditionsklub selbst.

Seit Montag ist es offiziell: Arne Slot wird neuer Trainer des FC Liverpool. Der niederländische Coach kommt von Feyenoord Rotterdamm und soll bereits zur Saisonvorbereitung an der Anfield Road eintreffen - dabei hatte er eigentlich noch bis 2026 einen Vertrag in Rotterdamm.

{ "placeholderType": "MREC" }

„Als Sportler ist die Chance, Cheftrainer in der Premier League bei einem der größten Klubs der Welt zu werden, schwer zu ignorieren“, verriet der 45-Jährige der BBC.

„Es ist sicherlich keine leichte Entscheidung“, erklärte Slot und blickte positiv auf seine Zeit beim niederländischen Erstligisten zurück. Er verbinde mit dem Klub, bei dem er drei Jahre lang als Headcoach an der Seitenlinie gestanden hatte, „wunderbare Momente“ und „wunderbare Menschen“.

Anfang des Jahres hatte Jürgen Klopp angekündigt, den FC Liverpool zum Saisonende zu verlassen. Am Sonntag stand der Deutsche ein letztes Mal an der Seitenlinie in Anfield und wurde danach gebührend verabschiedet.

{ "placeholderType": "MREC" }

Slot ein allseits beliebter Trainer

Mit Feyenoord war Slot mehr als erfolgreich. In der jüngst abgelaufenen Saison wurde der nationale Pokal gewonnen, zudem wurde die Vizemeister gefeiert. Die Saison 2022/23 konnten Slots Team als Meister abschließen. In seiner ersten Saison 2021/22 in Rotterdam führte der künftige Reds-Coach sein Team sogar bis ins Finale der Conference League, wo man dann der AS Rom unterlag.

Die Erfolge sprechen zwar für sich. Dennis te Kloese, der General Manager des niederländischen Klubs, hatte ein paar lobende Worte für Slot übrig. „Bei Feyenoord lässt man einen Trainer, der dem Verein so viel bedeutet hat wie Arne, nicht gerne gehen“, erklärte er.

Trotzdem habe er, ebenso wie der Rest der Klub-Verantwortlichen, dem Wechsel an die Merseyside nicht im Weg stehen wollen. Er könne schließlich nachvollziehen, dass Liverpool eine einzigartige Gelegenheit sei. So haben sich die beiden Vereine bereits im April geeinigt. Feyenoord soll eine Entschädigung von bis zu 9,4 Millionen Pfund erhalten haben.

Arne Slot wird ab Juni neuer Trainer des FC Liverpool
Arne Slot wird ab Juni neuer Trainer des FC Liverpool

Vorausgesetzt, der Niederländer erhält eine Arbeitserlaubnis im Vereinigten Königreich, tritt er sein Amt in Liverpool bereits am 1. Juni an.

{ "placeholderType": "MREC" }

Klopp stimmt Slot-Gesänge bei Abschied an

Als Coach ist Slot dafür bekannt, uneingeschränkt aus dem vorhandenen Potenzial zu schöpfen. Ihm wird nachgesagt, dass er Spieler hervorragend weiterentwickeln und mehr aus Spielern herausholen kann als einige andere Trainer.

Dies scheint auch Klopp bewusst zu sein. Bei seiner Abschieds-Zeremonie nach seinem letzten Spiel als Liverpool-Trainer stimmte er Fans der Reds schon auf den neuen Trainer ein.

Mit motivierenden Slot-Gesängen und einer emotionalen Rede verabschiedete sich der gebürtige Stuttgarter zwar, machte aber gleichzeitig Mut auf die kommenden Zeiten: „Es fühlt sich nicht wie das Ende an, sondern wie ein Start“.