Andrade zu AEW: Charlotte reagiert

Andrade zu AEW: Charlotte reagiert

Andrade El Idolo, Ex-Champion bei WWE, schließt sich AEW an und debütiert bei Dynamite. Seine Verlobte Charlotte Flair ermutigt ihn via Social Media.
Charlotte Flair ist mit Andrade El Idolo verlobt
Charlotte Flair ist mit Andrade El Idolo verlobt
© twitter.com/MsCharlotteWWE
Martin Hoffmann
von Martin Hoffmann
am 5. Juni

Fünf Tage nach dem Überraschungs-Debüt von Legende Mark Henry bei Double or Nothing hat WWE-Rivale AEW die nächste prominente Neuverpflichtung präsentiert.

Bei der in dieser Woche auf Freitag verschobenen TV-Show Dynamite debütierte der im März von WWE auf eigenen Wunsch entlassene Andrade, der jetzt Andrade El Idolo heißt.

Der Verlobte von Charlotte Flair ist bei AEW nun Schützling von Vickie Guerrero, der Witwe des verstorbenen Eddie Guerrero - der Legende, von der Andrade einst bei SPORT1 gesagt hatte, dass er ihr Erbe antreten wolle.

Auch Mark Henry von WWE zu AEW - wer macht hier etwas falsch? Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast: Die neue Folge auf SPORT1, SpotifyApple PodcastsDeezer und überall wo es Podcasts gibt!

Andrade El Idolo strebt bei AEW in den Main Event

Der ehemalige NXT und US Champion, in der Heimat Mexiko früher bekannt als maskierter La Sombra, unterbrach bei Dynamite einen Auftritt von Henry und Kommentator Tony Schiavone, die zusammen auf das Dynamite-Geschehen blickten.

Andrade hielt eine kurze Promo-Ansprache, in der er deutlich machte, dass er bei AEW in den Main-Event-Bereich strebt: Er hätte einmal gesagt, dass er das Gesicht des lateinamerikanischen Wrestlings sein wolle. Nun wolle er das Gesicht von AEW werden.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der 31-Jährige steckt bereits in einem Programm mit AEW World Champion Kenny Omega, den er bei TripleMania, der größten Show der mexikanischen AEW-Partnerliga AAA um den Titel herausgefordert hat, den Omega auch dort hält. Es erscheint logisch, dass AEW an diese Story anknüpft, zumal die AAA-Regentschaft des "Belt Collectors" auch dort Thema ist.

Dass Vickie Guerrero nun Andrades Managerin ist, deutet darauf hin, dass AEW vorerst nicht mit Zelina Vega rechnet, Andrades kongenialer WWE-Begleiterin, die im vergangenen Herbst selbst dort entlassen wurde, zuletzt aber auf dem Weg zurück zu WWE schien - ehe dies durch die plötzliche Entlassung ihres Mannes Aleister Black wieder in Frage gestellt wurde.

Auch Andrades verlobte Flair reagierte auf den Wechsel ihres Liebsten: Bei Twitter signalisierte sie zunächst mit einer Reihe von Tränen- und Herz-Smileys Wehmut - und schickte später ein Pärchen-Bild mit einer bestärkenden Ansage hinterher: "The world is yours" - Die Welt gehört Dir!

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die weiteren Highlights:

- In einem temporeichen Opener verteidigten die Young Bucks erneut ihre Tag-Team-Titel, mit Hilfe eines unfairen Eingriffs ihres Lakais Brandon Cutler bezwangen sie Pac und Penta El Zero Miedo vom Death Triangle.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Nachdem Ex-Boxer Anthony Ogogo bei Double or Nothing sein erstes großes AEW-Match gegen Cody Rhodes verlor, scheint die Fehde weiterzugehen: In einem Tag-Team-Match mit QT Marshall gegen Rhodes und Talent Lee Johnson verpasste Ogogo Rhodes einen K.o.-Hieb und sorgte dafür, dass sein Trainer Marshall den "American Nightmare" pinnen konnte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Der Inner Circle um Chris Jericho feierte den Sieg gegen MJF und The Pinnacle im Stadium Stampede Match bei DoN, machte aber zugleich klar, dass die Sache noch nicht ausgestanden sei. Jericho erklärte, dass es noch ein Einzelmatch zwischen ihm und MJF geben müsse, um die Angelegenheit final zu klären.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Der aufstrebende Jungle Boy setzte nach seinem Sieg bei der Casino Battle Royal bei Double or Nothing das nächste Zeichen: Zusammen mit WWE-Legende Christian Cage besiegte der Sohn des verstorbenen Schauspielers Luke Perry Matt Hardys Schützlinge Private Party und holte sich damit Rückenwind für sein Titelmatch gegen Kenny Omega, das nun für den 26. Juni angesetzt ist.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Auch Vickie Guerreros zweiter Schützling Nyla Rose strebt nach Höherem: Sie sprengte eine Siegesfeier des neuen Damenchampions Britt Baker, indem sie die von Baker spendierten Burger durch die Gegend warf und deutlich machte, dass sie Bakers Titel will.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Im Hauptkampf des Abends bestritt ein weiteres Mitglied von Marshalls Factory sein bislang größtes Match bei AEW: Der in Look und Auftreten an den ermordeten Wrestling-Mythos Bruiser Brody erinnernde Nick Comoroto traf in einem Bullrope Match auf Codys älteren Bruder Dustin Rhodes. Comoroto, bis zu seiner Entlassung 2020 unter einem Entwicklungsvertrag mit WWE, schien nach einer Powerbomb durch einen Tisch außerhalb des Rings der Sieger zu sein, aber der frühere Goldust kämpfte sich zurück und konnte Comoroto schließlich mit Hilfe der Kuhglocke niederringen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die Ergebnisse von AEW Dynamite am 4. Juni 2021:

AEW World Tag Team Title Match: The Young Bucks (c) besiegen Pac & Penta El Zero Miedo
Anthony Ogogo & QT Marshall besiegen Cody Rhodes & Lee Johnson
Christian Cage & Jungle Boy besiegen Private Party
Red Velvet besiegt The Bunny
Bullrope Match: Dustin Rhodes besiegt Nick Comoroto