Home>Sportwetten | Anzeigen>

Karlsruhe – Hannover Tipp, Prognose & Quoten | 12.05.2024

Sportwetten | Anzeigen>

Karlsruhe – Hannover Tipp, Prognose & Quoten | 12.05.2024

{}

Karlsruhe – Hannover Tipp, Prognose & Quoten | 12.05.2024

Karlsruhe – Hannover Tipp mit Experten-Prognose, Analyse & Statistik sowie Value-Quote für deine 2. Bundesliga Wette | Bringt die Paarung einen Gewinner mit sich?

© Eugene Onischenko / Shutterstock

Unser Karlsruhe - Hannover Sportwetten Tipp zum 2. Bundesliga Spiel am 12.05.2024 lautet: Sowohl der KSC als auch die 96er verpassten nur knapp den Anschluss zur Aufstiegszone. Im Wett Tipp heute sind die Gastgeber aus Baden-Württemberg leicht zu favorisieren.

Der Karlsruher SC bot jüngst starke Leistungen und ist im deutschen Unterhaus seit nunmehr sieben Spieltagen ohne Niederlage (5S, 2U). Zuletzt sprang bei den Hanseaten in Rostock ein knapper 2:1-Triumph heraus. Dass die Hannoveraner doch noch gewinnen können, stellten sie kürzlich beim 3:2-Heimsieg gegen Paderborn unter Beweis. Eine Serie von vier sieglosen Liga-Duellen (3U, 1N) nahm somit ein Ende. Die Suche nach einem klaren Favoriten verläuft im Sand. Aufgrund der Heimstärke schreiben wir den Hausherren aus Karlsruhe leichte Vorteile zu.

Unser Wett Tipp heute lautet: „Doppelte Chance 1X & Unter 4,5 Tore“ zu einer Quote von 1,70 bei Interwetten.

Darum tippen wir bei Karlsruhe vs Hannover auf „Doppelte Chance 1X & Unter 4,5 Tore“:

  • Karlsruhe ist neben dem HSV und St. Pauli das stärkste Heimteam in der 2. Bundesliga (9S, 5U, 2N).
  • Hannover holte auswärts nur einen Sieg in den letzten 5 Spielen (3U, 1N).
  • Seit August 2018 hat der KSC im Wildparkstadion nicht mehr gegen die 96er verloren (4S, 1U).

Karlsruhe vs Hannover Quoten Analyse:

Für beide Konkurrenten geht es an den letzten beiden Spieltagen nur noch um die Ehre. Der Aufstieg bzw. die Aufstiegsrelegation kann nicht mehr bewerkstelligt werden. Beide Mannschaften können befreit aufspielen und den einen oder anderen Spieler aus der zweiten Reihe zum Einsatz bringen.

Eine Tatsache, die sich direkt auf die Karlsruhe Hannover Wettquoten auswirkt. Diese gestalten sich am Drei-Wege-Markt beinahe ausgeglichen und räumen den Gastgebern nur leichte Vorteile ein. Ein Großteil der Buchmacher aus unserem Sportwetten Vergleich tendiert zu einem offensiv geführten Match und visiert drei oder mehr Tore an.

(Quoten entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können sich ändern.)

Lesen Sie auch

Karlsruhe vs. Hannover Prognose: Holt der KSC den 5. Liga-Heimsieg in Folge?

Karlsruhe spielt eine sehr gute Saison und konnte gegenüber dem Vorjahr um zwei Ränge zulegen. Derzeit befindet sich die Elf von Trainer Christian Eichner auf Platz 5 und zeigt sieben Punkte Rückstand zur Aufstiegsrelegation auf. Selbst wenn die letzten beiden Spieltage gegen Hannover und Elversberg siegreich gestaltet werden, ist dieser Rückstand nicht mehr zu egalisieren.

Die letzten Heimspiele machen Lust auf mehr. Mittlerweile sind die Schützlinge aus Baden-Württemberg seit zehn Liga-Duellen im Wildparkstadion ungeschlagen (7S, 3U). Mit 39 erzielten Treffern stellt der KSC hinter Hertha BSC (40) die beste Offensive auf heimischem Boden. 75 Prozent der Heimspiele (12) brachten im deutschen Unterhaus weniger als 4,5 Tore mit sich.

Igor Matanovic, die Leihgabe aus Frankfurt, ist mit 14 Toren der treffsicherste Spieler in den eigenen Reihen. An drei der vergangenen vier Spieltagen schenkte er der Konkurrenz einen Treffer ein.

Karlsruhe - Hannover Statistik & Bilanz:

  • Letzte 5 Spiele Karlsruhe: 2:1 Hansa Rostock (A), 1:0 1. FC Nürnberg (A), 3:2 Hertha BSC (H), 1:1 SC Paderborn (A), 2:1 FC St. Pauli (H).
  • Letzte 5 Spiele Hannover: 3:2 SC Paderborn (H), 1:1 Hertha BSC (A), 1:2 FC St. Pauli (H), 0:0 Eintracht Braunschweig (A), 1:1 FC Schalke 04 (H).
  • Letzte Spiele Karlsruhe vs. Hannover: 2:2 (A), 2:1 (H), 0:1 (A), 0:2 (A), 4:0 (H).

Bei den Hannoveranern ist über die vergangenen Spielzeiten eine stetige Verbesserung zu vernehmen. Gegenüber dem Vorjahr kletterten die 96er auf Platz 6 und wussten somit durchaus zu überzeugen. Für eine Rückkehr in die Bundesliga reichte es aber bei weitem nicht aus.

Ausschlaggebend waren dabei auch die Leistungen in den Stadien der Konkurrenz. Nur vier der insgesamt 16 Auswärtsspiele waren von Erfolg gekrönt. Darüber hinaus standen sieben Remis und fünf Niederlagen zu Buche. Auswärts mangelt es der Elf von Trainer Stefan Leitl an der letzten Entschlossenheit. In Wiesbaden (1:1), Braunschweig (0:0) und auch bei der Berliner Hertha (1:1) waren teils sehr gute Ansätze zu verzeichnen, am Ende wurden aber dennoch nur die Punkte geteilt.

Hannovers Offensiv-Waffe trägt den Namen Cedric Teuchert und hatte zuletzt Ladehemmungen. Nur einmal in acht Liga-Duellen durfte der 27-jährige Deutsche zuletzt jubeln.

Einen Willkommensbonus von satten 150 % bis zu 100 € hält Happybet für Neukunden bereit. Gerade für Highroller, die ihren Karlsruhe Hannover Tipp mit größeren Einsätzen spielen möchten, bietet sich die Nutzung des Happybet Wettbonus an.

Unser Karlsruhe – Hannover Tipp: Doppelte Chance 1X & Unter 4,5 Tore

Ähnlich der Buchmacher-Bewertung sehen auch wir keinen deutlichen Anwärter auf drei Punkte in dieser Begegnung. Sowohl beim KSC als auch bei Hannover geht es nur noch um die Ehre. Da die Karlsruher jedoch seit 2018 nicht mehr im Wildparkstadion gegen die 96er verloren haben (4S, 1U) und Hannover auswärts nur bedingt überzeugte, sehen wir die Gastgeber leicht im Vorteil.

Beide Mannschaften werden dem einen oder anderen Kicker aus der zweiten Reihe Einsatzminuten schenken. Aus diesem Grund schließen wir ein Remis mit weniger als 4,5 Toren nicht gänzlich aus.

Unser Karlsruhe Hannover Sportwetten Tipp lautet: „Doppelte Chance 1X & Unter 4,5 Tore“ mit einer Quote von 1,70 bei Interwetten.

Jetzt bei Interwetten auf Karlsruhe vs Hannover tippen!