Home>Sportwetten | Anzeigen>

Rostock - Wiesbaden Tipp, Prognose & Quoten | 05.04.2024

Sportwetten | Anzeigen>

Rostock - Wiesbaden Tipp, Prognose & Quoten | 05.04.2024

{}

Rostock - Wiesbaden Tipp, Prognose & Quoten | 05.04.2024

Rostock - Wiesbaden Tipp mit Experten-Prognose, Analyse & Statistik sowie Value-Quote für deine 2. Bundesliga Wette | Wer holt den wichtigen Sieg im Abstiegskampf?

© alphaspirit.it / Shutterstock

Unser Rostock - Wiesbaden Sportwetten Tipp zum 2. Bundesliga Spiel am 05.04.2024 lautet: In unserem Wett Tipp heute erwarten wir aufgrund der Tatsache, dass zwei der schwächsten Offensiven der Liga aufeinandertreffen, kein Spiel mit vielen Toren.

Willkommen im Abstiegskampf der 2. Bundesliga! Der Tabellenvorletzte aus Rostock empfängt in einem ganz wichtigen Spiel Wehen Wiesbaden, das in einer schwachen zweiten Saisonhälfte immer weiter in der Tabelle zurückgereicht wurde.

Wir können uns beide Teams als Sieger vorstellen und setzen daher in unserem Wett Tipp heute auf “Beide Teams treffen: Nein” mit einer Quote von 2,05 bei ODDSET.

Darum tippen wir bei Rostock vs Wiesbaden auf “Beide Teams treffen: Nein”:

  • In den letzten 5 Spielen von Rostock konnte jeweils immer nur ein Team treffen..
  • 2 der 3 Zweitliga-Spiele zwischen Rostock und Wiesbaden endeten in einem 1:0.
  • In 3 der letzten 4 Partien der Wiesbadener konnte jeweils nur ein Team einen Treffer erzielen.

Rostock vs Wiesbaden Quoten Analyse:

Die beiden Teams trennen im Abstiegskampf zwar ganze fünf Plätze, jedoch nur drei Punkte. Daher sehen auch die besten Wettanbieter eine recht ausgeglichene Partie auf uns zukommen. Das Heimteam aus Rostock wird mit einer Quote in Höhe von 2,40 für einen Heimsieg ganz leicht im Vorteil gesehen. Ein Tipp auf einen Auswärtssieg bringt eine Gewinnquote von 2,90 ein.

Als wahrscheinlichstes Endergebnis wird ein 1:1 mit einer Quote in Höhe von 6,50 angesehen. Solltet ihr euch für eine Wette mit einem so hohen Risiko entscheiden, empfehlen wir euch unbedingt auf Gratiswetten zurückzugreifen.

(Quoten entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können sich ändern.)

Rostock vs Wiesbaden Prognose: Kann Rostock die direkten Abstiegsplätze verlassen?

Nach einem sehr ordentlichen Start in die Saison mit drei Siegen aus den ersten vier Spielen ging für Hansa Rostock nicht mehr viel zusammen. Es dauerte bis zum 26. Spieltag, ehe mal wieder zwei Siege in Folge gefeiert werden konnten. Vor allem die Offensive der Rostocker zeigt sich in dieser Saison erschreckend zahnlos. Mit 24 Treffern in 27 Spielen steht man in dieser Hinsicht auf dem letzten Platz im Ligavergleich.

Immerhin konnte sich die Defensive zuletzt etwas stabiler präsentieren. Zwei der letzten drei Spiele konnte Rostock mit 1:0 gewinnen und auch bei der 0:2-Niederlage gegen die starken Kieler kam man nicht komplett unter die Räder.

Mit der Verteidigung haben die Wiesbadener in dieser Saison keine Probleme. Mit nur 35 Gegentreffern steht Wehen auf einem geteilten dritten Rang im Ligavergleich. Das ist stark und wird nur von der eigenen schwachen Offensive ausgehebelt. Mit 30 Treffern in 27 Spielen liegen die Hessen nur auf dem drittletzten Platz der Liga.

In fremden Stadien holte Wiesbaden in dieser Saison mit vier Siegen, acht Niederlagen und zwei Unentschieden nur 1,00 Punkte pro Partie. Das Torverhältnis von 16:20 war dabei auch nicht gerade berühmt. Sollte der SV Wehen also im Abstiegskampf einen Schritt nach vorne machen wollen, müssen sie vor allem in der Offensive einen Gang höher schalten.

Rostock - Wiesbaden Statistik & Bilanz:

  • Letzte 5 Spiele Rostock: 0:2 Kiel (A), 1:0 Fürth (H), 1:0 Braunschweig (A), 0:3 Kaiserslautern (H), 0:2 Düsseldorf (A).
  • Letzte 5 Spiele Wiesbaden: 0:1 Osnabrück (H), 0:3 HSV (A), 1:1 Hannover (H), 3:0 Elversberg (A), 1:2 Paderborn (H).
  • Letzte 5 Spiele Rostock vs. Wiesbaden: 0:1 (A), 1:1 (H), 1:2 (A), 0:2 (A), 3:2 (H).

Werfen wir einen Blick auf die erweiterten Statistiken, wird deutlich, dass es vor allem bei der Zielgenauigkeit der generierten Abschlüsse beider Teams hapert. Rostock liegt bei den auf das Tor gerichteten Schüssen mit 25,4 Prozent abgeschlagen auf dem letzten Platz der Liga. Wiesbaden liegt mit immerhin vier Prozentpunkten mehr auf Rang 17.

Zudem hat Rostock große Schwierigkeiten im geordneten Spielaufbau. Mit einer Passquote von nur 70 Prozent, bilden die Norddeutschen auch hier das Schlusslicht der 2. Bundesliga.

Auf der Gegenseite weiß vor allem der Wiesbadener Torhüter Florian Stritzel in dieser Saison zu überzeugen und kommt auf die beste Fangquote aller Schlussmänner mit 75,8 Prozent.

Wer daran glaubt, dass der deutsche Routinier im Kasten der Hessen auch im kommenden Match keinen Ball aus dem eigenen Netz fischen muss, könnte mit einer “Rostock Unter 0,5 Tore”-Wette eine Quote von 1,72 abgreifen. In Verbindung mit dem NEObet Bonus könnte dabei ein satter Gewinn winken.

Unser Rostock - Wiesbaden Tipp: “Beide Teams treffen: Nein”

In fünf der letzten neun Begegnungen zwischen Rostock und Wiesbaden konnte jeweils nur ein Team ins gegnerische Tor treffen. Aufgrund der schwachen Offensiven beider Teams in der laufenden Spielzeit erwarten wir ein ähnliches Ergebnis in der kommenden Partie.

Unser Rostock Wiesbaden Sportwetten Tipp lautet: “Beide Teams treffen: Nein” mit einer Wettquote bei ODDSET von 2,05.

Jetzt bei ODDSET auf Rostock vs Wiesbaden tippen!