Home>Wrestling>WWE>

WWE entlässt auch John Morrison, Hit Row und weitere Stars

WWE>

WWE entlässt auch John Morrison, Hit Row und weitere Stars

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

WWE entlässt weitere Stars - Ehefrau schimpft

Der Wrestling-Marktführer WWE vollzieht eine weitere Kündigungswelle. Unter anderem ist John Morrison betroffen - kurz nach dem Aus von dessen Gattin.
Ein 2007 formiertes WWE-Duo ist nun wohl offenbar endgültig Geschichte: Beim ersten WWE Monday Night RAW nach dem SummerSlam verrät The Miz Partner John Morrison.
mhoffmann
mhoffmann
Der Wrestling-Marktführer WWE vollzieht eine weitere Kündigungswelle. Unter anderem ist John Morrison betroffen - kurz nach dem Aus von dessen Gattin.

Nur zwei Wochen nach der letzten großen Entlassungswelle hat WWE nach übereinstimmenden Medienberichten weitere Stars gefeuert - die siebte größere Anzahl von Kündigungen in diesem Jahr.

{ "placeholderType": "MREC" }

Die gut informierten Portale Fightful und Wrestling Observer berichten von acht Namen: John Morrison, die verbliebenen drei Mitglieder der erst frisch zu SmackDown beförderten Gruppierung Hit Row (Isaiah „Swerve“ Scott, Ashante Adonis und der frühere NFL-Spieler und FC-Bayern-Fan Top Dolla alias AJ Francis), Tegan Nox, Drake Maverick, Shane Thorne (Slapjack von Retribution) und Jaxson Ryker.

WWE-Aus unter anderem für John Morrison

Morrisons vor zwei Wochen selbst entlassene Ehefrau Taya Valkyrie (Franky Monet) bestätigte, dass ihr Mann betroffen ist: In einer Reihe ärgerlicher Tweets hieß es unter anderem „F**k sie“.

{ "placeholderType": "MREC" }
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Trotz der großen athletischen Fähigkeiten des 42-Jährigen hatte er zuletzt keine größere Rolle bei WWE mehr gespielt, seit er zum zweiten Mal von Partner und Ex-Champion The Miz getrennt wurde - der zuletzt wegen eines Auftritts in der Tanzshow „Dancing with the Stars“ pausierte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Morrison hatte Ende 2019 sein Comeback bei WWE gefeiert, zuvor war er mehrere Jahre für verschiedene kleinere Ligen wie Impact oder das unorthodoxe Projekt Lucha Underground aktiv gewesen.

Unter den Entlassungsopfern sind einmal mehr diverse, mit denen sich Konkurrent AEW beschäftigen dürfte: Neben Morrison - der mit seinem akrobatischen Stil mehr als die meisten anderen Wrestler seiner Altersklasse zu den jüngeren AEW-Verheißungen passen würde - dürften auch die wrestlerisch profilierte, aber vom Verletzunsgpech verfolgte Waliserin Nox und „Swerve“ Scott Kandidaten sein: Für den im Independent-Bereich als Shane Strickland groß gewordenen Scott hatte zum Beispiel Adam Cole im SPORT1-Interview einige Monate vor seinem Wechsel höchste Wertschätzung ausgedrückt.

Hit Row und Nox kurz nach Debüt bei SmackDown fallen gelassen

Mit Blick auf die jüngsten Konzeptänderungen in der WWE-Talentpolitik und die Neufokussierung des Aufbaukaders NXT (jetzt: NXT 2.0) auf jüngere, selbst geförderte Schwergewichte hatte sich schon abgezeichnet, dass das 31 Jahre alte Leichtgewicht Scott es bei WWE schwer haben würde. Dennoch sind die Umstände der Entlassung bemerkenswert.

{ "placeholderType": "MREC" }

Erst Anfang Oktober war die bei NXT hoffnungsvoll gestartete Hit-Row-Gruppierung im WWE Draft zu SmackDown transferiert worden - ehe vor zwei Wochen das weibliche Mitglied B-Fab völlig überraschend Teil der vorherigen Kündigungswelle wurde.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Nun ist offensichtlich geworden, dass die Auftritte der Hip-Hop-Gruppierung WWE-Boss Vince McMahon aus unklaren Gründen nicht überzeugt haben - ebenso wenig wie Nox, die auch erst vor kurzem als Partnerin der zuletzt stärker geförderten Shotzi bei SmackDown debütiert war.

Shotzi und Nox - die gleich mitteilte, von nun an wieder den Namen Nixon Newell aus ihrer Zeit vor WWE anzunehmen - hatten sich mit insgesamt drei Siegen über die damals als Tag Team Champions der Frauen regierenden Natalya und Tamina eingeführt, zu dem danach eigentlich logischen Titelmatch war es nie gekommen, das Duo war im WWE-Draft getrennt worden.

Auc Drake Maverick, Jaxson Ryker, Slapjack weg

Andere der Entlassenen hatten schon länger keine bzw. nur eine untergeordnete Rolle im WWE-TV gespielt: Maverick, schon im vergangenen Jahr entlassen, dann dank überzeugender letzter NXT-Auftritte vor Ablauf seines Vertrags wiedereingestellt, war zuletzt wieder bei RAW in seiner alten Rolle als Jäger des 24/7-Comedytitels zu sehen.

Thorne hatte seit dem Aus für Retribution im Frühjahr keinen TV-Auftritt mehr, ein Testlauf mit einem neuen, an seine australische Herkunft angelehnten Crocodile-Dundee-Charakter erreichte keine Kamera-Reife.

Irakkriegs-Veteran und Trump-Anhänger Ryker, früher Teil der Gruppierung The Forgotten Sons und Partner und Rivale des ebenfalls seit einiger Zeit von der Bildfläche verschwundenen Elias, war zuletzt fast nur noch in der RAW-B-Show Main Event zu sehen.

Ryker war nach den Entlassungen von Steve Cutler und Wesley Blake das letzte noch unter Vertrag stehende Mitglied der Forgotten Sons, die im vergangenen Jahr nach den Irritation um Rykers umstrittene Tweets zur Black-Lives-Matter-Bewegung getrennt worden war.

Wissenswertes zum Thema Wrestling:

So funktioniert das Wrestling-Imperium WWE

So läuft WWE im deutschen TV und auf dem WWE Network

So können Sie AEW im deutschen TV verfolgen

Finisher, Face und Heel, Work und Shoot: Das ABC des Wrestling