Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fed Cup

Anzeige

Fed Cup

Tennis
Tennis
Historische Änderung! Neuer Name für den Fed Cup
Tennis / Fed Cup
Tennis / Fed Cup
Kerber visiert Fed-Cup-Teilnahme an
Angelique Kerber will am Fed Cup im Februar teilnehmen. Allerdings muss für die deutsche Nummer eins ein bestimmte Bedingung erst erfüllt werden. mehr »
Tennis / Fed Cup
Tennis / Fed Cup
Wo ist Schüttler? Verwirrung nach Görges-Aus
Julia Görges ist bei den Australian Open im Einzel ausgeschieden. Unklar bleibt zunächst, ob sie im Februar für Deutschland im Fed Cup antritt. mehr »
Tennis / Fed Cup
Tennis / Fed Cup
Schüttlers Fed-Cup-Premiere steigt auf Halbinsel
Die Qualifikationspartie für das neue Finalpartie im Fed Cup führt die deutsche Mannschaft auf eine brasilianische Halbinsel. Kapitän Rainer Schüttler warnt. mehr »
Tennis / Fed Cup
Tennis / Fed Cup
Schüttler neuer Coach der deutschen Tennis-Frauen
Rainer Schüttler ist neuer Fed-Cup-Kapitän des Deutschen Tennis Bundes. Der frühere Weltklassespieler blickt der neuen Herausforderung freudig entgegen. mehr »
Tennis / Fed Cup
Tennis / Fed Cup
Frankreich triumphiert im Fed-Cup-Finale
Update Große Freude in Frankreich. Im Fed-Cup-Finale in Perth gelingt den Französinnen gegen die australischen Gastgeberinnen im entscheidenden Doppel der Sieg. mehr »
Tennis / Fed Cup
Tennis / Fed Cup
"Bestes Match in meinem Leben": Barty gleicht mit Gala aus
Im Fed-Cup-Finale zwischen Frankreich und Australien ist noch nichts entschieden. Nachdem die Französinnen in Front gehen, gleicht Barty mit einer Gala aus. mehr »
Tennis / Fed Cup
Tennis / Fed Cup
Deutschland hält an Fed-Cup-Kapitän fest
Die deutsche Fed-Cup-Mannschaft geht auch in der kommenden Saison mit Jens Gerlach als Kapitän an den Start. Zuvor war Barbara Rittner auf dieser Position. mehr »
Tennis / Fed Cup
Tennis / Fed Cup
Fed-Cup-Team muss zur Quali nach Brasilien
Die deutsche Auswahl reist im Zuge der Fed-Cup-Reform nach Südamerika. Dort tritt die Mannschaft erstmals im umstrittenen neuen Modus an. mehr »

Fed Cup

Der Fed Cup wurde 1963 anlässlich des 50. Geburtstag der ITF ins Leben geführt. Seit der Gründung hat sich der Fed Cup zum weltweit größten jährlich stattfindenden Frauenmannschaftswettbewerb etabliert. 2018 nahmen bereits 96 Nationen am Fed Cup teil.

SPORT1 präsentiert die wichtigsten Details zum Fed Cup:

Format des Fed Cups

Nach dem großen Erfolg des Heim- und Auswärtsspiels im Davis Cup wurde 1995 das Format für den Fed Cup geändert.
Das Format wurde seit 1995 mehrmals angepasst. Das aktuelle Format, das 2005 eingeführt wurde, umfasst eine Acht-Nationen-Weltgruppe und eine Acht-Nationen-Weltgruppe II, die an drei Wochenenden das ganze Jahr über Heim- und Auswärtsspiele bestreiten. Die übrigen Nationen sind je nach Standort in drei regionale Zonen unterteilt. Auf- und Abstieg wird jedes Jahr gespielt, während die Länder der Weltgruppe I um den Titel kämpfen.

Fed Cup: Rekorde, Statistiken und Co.

Mit 18 Siegen ist USA die erfolgreichste Fed-Cup-Nation, gefolgt von Tschechien (früher Tschechoslowakei) mit 11 Erfolgen. In der langjährigen Fed-Cup-Geschichte konnten insgesamt 11 Nationen die begehrte Trophäe in die Höhe stemmen.
Arantxa Sanchez Vicario und Conchita Martinez, die Spanien in insgesamt zehn Fed-Cup-Finale führten, führen die Rangliste für die meisten Siege an.
In der Geschichte des Fed Cups haben bereits über 3.000 Spielerinnen ihre Nation im Fed Cup vertreten.