Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Brooklyn - Heute Nacht steigt WrestleMania 35 die wichtigste WWE-Show des Jahres, mit Monster-Programm und historischem Frauen-Hauptkampf. Hier die letzten Infos.

WrestleMania 35, die wichtigste WWE-Show des Jahres, hat begonnen.

Im Hauptkampf der Show stehen erstmals die Frauen: WWE kündigte zwei Wochen vor der Veranstaltung offiziell an, dass das Match zwischen Ronda Rousey, Becky Lynch und Charlotte Flair die Veranstaltung beschließen wird.

Beide Damentitel der Liga werden auf dem Spiel zu stehen, sowohl der RAW-Gürtel von Rousey, als auch der SmackDown-Titel, den Charlotte kurz vor WrestleMania noch von Asuka gewonnen hat. Die Siegerin des Matches wird beide Gürtel gewinnen - "Winner Takes All".

Anzeige

SPORT1 beantwortet die wichtigsten Fragen zum Mega-Event.

- Welche Matches gibt es?

Kickoff-Show:

WWE Cruiserweight Title Match: Tony Nese besiegt Buddy Murphy (c) - TITELWECHSEL!
Women's Battle Royal - Siegerin: Carmella
WWE RAW Tag Team Title Match: Zack Ryder & Curt Hawkins besiegen The Revival - TITELWECHSEL!
Andre The Giant Memorial Battle Royal - Sieger: Braun Strowman

In der Hauptshow stehen an:

WWE RAW Women's Title Match: Ronda Rousey (c) vs. Charlotte Flair vs. Becky Lynch
WWE Universal Title Match: Brock Lesnar (c) vs. Seth Rollins
WWE Title Match: Daniel Bryan (c) vs. Kofi Kingston
No Holds Barred Match: Batista vs. Triple H
Falls Count Anywhere Match: The Miz vs. Shane McMahon
WWE Women's Tag Team Title Match: Bayley & Sasha Banks (c) vs. Beth Phoenix & Natalya vs. Nia Jax & Tamina vs. The IIconics
WWE United States Title Match: Samoa Joe (c) vs. Rey Mysterio
WWE Intercontinental Title Match: Bobby Lashley (c) vs. Finn Balor
WWE SmackDown Tag Team Title Match: The Usos (c) vs. The Bar vs. Aleister Black & Ricochet vs. Rusev & Shinsuke Nakamura
Roman Reigns vs. Drew McIntyre
AJ Styles vs. Randy Orton
Kurt Angle vs. Baron Corbin
Andre The Giant Memorial Battle Royal - bestätigte Teilnehmer: Braun Strowman, Colin Jost und Michael Che (Comedians bei Saturday Night Live), Andrade, Apollo Crews, Titus O'Neil, Tyler Breeze, Jinder Mahal, No Way Jose, Bobby Roode, Chad Gable, Kalisto, Gran Metalik, Lince Dorado, Bo Dallas, Curtis Axel, Heath Slater, Rhyno, Konor, Viktor, Ali (ehemals: Mustafa Ali), Shelton Benjamin, Luke Gallows, Karl Anderson, Matt Hardy, Jeff Hardy, Otis, Tucker, EC3

Martin Hoffmann berichtet für SPORT1 vor Ort vom WrestleMania-Wochenende in New York
Martin Hoffmann berichtet für SPORT1 vor Ort vom WrestleMania-Wochenende in New York © SPORT1-Montage/Getty Images

- Was ist mit John Cena?

Wie Kollege Kurt Angle bestätigte, hat WWE noch ein Match mit dem bislang nicht angekündigten John Cena fix geplant. Der Gegner ist nicht bekannt, heißer Kandidat: Neuling Lars Sullivan.

Wissenswertes zum Thema Wrestling

- Wird der Undertaker dabei sein?

Ungewiss. Der Undertaker sorgte zwar kürzlich für Aufsehen, indem er aus seinen Social-Media-Profilen das Wort "WWE Superstar" entfernte und für eine Fan-Convention zusagte, die am selben Tag und am selben Ort stattfindet wie die Debütshow der neuen Liga AEW.

Bis vor kurzem, berichtet der Wrestling Observer, hätte es auch keine WrestleMania-Pläne für den Undertaker gegeben - der Undertaker-Flirt mit AEW hätte aber eine neue Dynamik in die Angelegenheit gebracht. Kurzzeitig sei auch im Gespräch gewesen, den Undertaker gegen seinen alten Rivalen Batista antreten zu lassen.

- Wo steigt WrestleMania 35?

WrestleMania steigt im MetLife Stadium in East Rutherford bei New York. Die Heimatbasis der New York Giants und Jets aus der NFL beherbergte schon WrestleMania 29 im Jahr 2013 und fasste dort nach offiziellen Angaben knapp über 80.000 Fans.

- Welche Events gab es sonst am WrestleMania-Wochenende?

Bei einem spektakulären TakeOver-Event wurde am Freitag der Österreicher WALTER England-Champion von WWE, während Johnny Gargano neuer NXT-Titelträger wurde.

Bei der von einem tätlichen Angriff auf Legende Bret Hart überschatteten Hall-of-Fame-Zeremonie zog unter anderem die legendäre Gruppierung D-Generation X in die Ruhmeshalle ein und lieferte einige Frotzeleien gegen AEW.

Zahlreiche andere Ligen veranstalteten am WrestleMania-Wochenende ebenfalls Shows im Raum New York, vor allem die ausverkaufte G1 Supercard am 6. April im berühmten Madison Square Garden stach hervor

Bei der Co-Produktion der US-Liga Ring of Honor und der Japan-Promotion NJPW begeisterten die Japan-Stars Kazuchika Okada, Kota Ibushi und Tetsuya Naito mit herausragenden Matches, dazu gab es Überraschungsauftritte des legendären Great Muta und der von WWE gefeuerten Enzo Amore und Big Cass.

Auch die deutsche Liga wXw war in New York vertreten.

- Wann und wo gibt es WrestleMania live im TV und Stream?

Die Kickoff-Show von WrestleMania mit den ersten Matches beginnt um 23 Uhr deutscher Zeit, die Hauptshow um 1 Uhr. WrestleMania ist bei Sky Select und auf dem Streaming-Portal WWE Network zu sehen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image