Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Bei der Show NXT TakeOver: Portland greift ein alter Bekannter ins Match zwischen Adam Cole und Tommaso Ciampa ein. Auch Charlotte Flair hat einen Auftritt.

Die Fehde zwischen den beiden NXT-Stars Johnny Gargano und Tommaso Ciampa ist vermutlich die beste Story der Wrestling-Liga WWE in den vergangenen Jahren. Über diverse Matches und zahlreiche Wendungen hinweg lieferten sich die beiden Fanlieblinge spektakuläre Fights und große Emotionen.

Nachdem das WrestleMania-Match zwischen beiden im vergangenen Jahr aufgrund einer schweren Nackenverletzung von Ciampa geplatzt war, versöhnten sie sich. Ciampa musste seine NXT Championship schweren Herzens abgeben, nach seiner Rückkehr im vergangenen Herbst trat er gemeinsam mit Gargano auch wieder im Tag Team DIY auf.

Gargano attackiert Ciampa

Bei der Show NXT TakeOver: Portland in der Nacht auf Montag hatte Ciampa nun die große Chance, sich "seinen" Titel zurückzuholen. Champion Adam Cole und der "Psychopath Killer" lieferten sich ein über 30-minütiges Spektakel, am Ende griff Coles Undisputed Era für seinen Anführer ein.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Als Cole versehentlich den Ringrichter ausknockte, witterte Ciampa seine Chance und wollte den Titelgürtel als Waffe nutzen. Plötzlich tauchte jedoch Gargano auf, feuerte Ciampa an - und schlug ihm mit dem Gürtel ins Gesicht!

Cole nutzte die Gelegenheit und verteidigte seinen Titel erfolgreich. Damit dürfte es einen Tag vor WrestleMania beim nächsten TakeOver-Special erneut zu einem Match und damit zu einer Neuauflage der Fehde zwischen Gargano und Ciampa kommen, womöglich steigt auch ein Dreier-Match um Coles Titel.

SPORT1 fasst die weiteren Highlights zusammen:

- Keith Lee verteidigte seine North American Championship gegen Dauer-Rivale Dominik Dijakovic. Die beiden lieferten einmal mehr ein spektakuläres Match, bei dem sich Dijakovic unter anderem per Flying Senton auf den außerhalb des Rings liegenden Lee beförderte. Das Schwergewicht gewann schließlich per Big Bang Catastrophe, hinterher gab es noch einen Handshake.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Nach dem Verrat bei NXT War Games im November bekam Tegan Nox ihre Rache gegen Dakota Kai. In einem Streetfight setzten die beiden Frauen zahlreiche Gegenstände ein. Als Nox zum entscheidenden Schlag ausholen wollte, bekam Kai jedoch plötzlich Hilfe einer neuen Wrestlerin. WWE-Talent Raquel (früher: Reina) Gonzalez warf Nox auf einen Tisch, Kai fuhr im Anschluss den Sieg ein.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Ein herausragendes Match lieferten auch die beiden Ausnahme-Showkämpfer Gargano und Finn Balor. Nach fast 30 Minuten landete Balor mit dem 1916 seine Spezialaktion und gewann den Fight, Gargano bekam dann im Main Event seine große Show. 

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Auch im Match um die NXT Women's Championship gab es keinen Titelwechsel. Rhea Ripley besiegte Bianca Belair nach dem Riptide vom Seil, anschließend wurde sie jedoch von Charlotte Flair attackiert. Die Royal-Rumble-Siegerin schnappte sich danach ein Mikro und willigte zu einem Match bei WrestleMania ein. Damit steht das zweite Duell beim Jahreshöhepunkt, Ripley verteidigt ihren Gürtel gegen WWE-Topstar Flair. (Die heißesten WrestleMania-Gerüchte)

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Den ersten und einzigen Titelwechsel der Nacht gab es dann im NXT Tag Team Championship Match. Die Sieger des Dusty Rhodes Tag Team Classic, Pete Dunne und Matt Riddle, bezwangen Bobby Fish und Kyle O'Reilly von der Undisputed Era und sicherten sich damit erneut eine Trophäe. Damit hat die 2019 so erfolgreiche Era nur noch die NXT Championship von Cole inne, alle anderen Titel wurden mittlerweile verloren.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Ergebnisse von WWE NXT TakeOver: Portland:

NXT North American Championship: Keith Lee (c) besiegt Dominik Dijakovic
Street Fight: Dakota Kai besiegt Tegan Nox
Finn Balor besiegt Johnny Gargano
NXT Women's Championship: Rhea Ripley (c) besiegt Bianca Belair
NXT Tag Team Championship: The Broserweights (Pete Dunne und Matt Riddle) besiegen The Undisputed Era (Kyle O'Reilly und Bobby Fish) (c) - TITELWECHSEL
NXT Championship: Adam Cole (c) besiegt Tommaso Ciampa

Nächste Artikel
previous article imagenext article image