vergrößernverkleinern
Die CL-Auslosung brachte das Achtelfinal-Duell zwischen dem FC Bayern und Liverpool
Die CL-Auslosung brachte das Achtelfinal-Duell zwischen dem FC Bayern und Liverpool © Getty Images
Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Auf die deutschen Teams Bayern, BVB und Schalke warten in der Champions League schwere Gegner. Bei der Darts-WM kann eine Frau Geschichte schreiben. Der Sport-Tag.

Schweres Los für die deutschen Mannschaften in der Champions League: Besonders der FC Bayern hat mit dem FC Liverpool um Trainer Jürgen Klopp im Achtelfinale der Königsklasse ein echtes Schwergewicht erwischt.

Am Montagabend steht noch reichlich Live-Sport auf dem Programm. Neben dem Parallel-Riesenslalom und der 2. Bundesliga fliegen auch wieder die Pfeile durch den Ally Pally. Anastasia Dobromyslova will dann als erste Frau in der Geschichte die zweite WM-Runde erreichen.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Anzeige

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Auslosungs-Hammer! Bayern im Achtelfinale gegen Klopp

Von wegen Losglück! Der FC Bayern München bekommt es im Achtelfinale der Champions League mit Jürgen Klopp und Vorjahresfinalist FC Liverpool zu tun. Das ergab die Auslosung in Nyon am Montag. Der BVB  trifft auf Tottenham Hotspur, auch der FC Schalke 04 hat mit Manchester City einen Gegner aus der englischen Premier League erwischt. (Zum Bericht)

- Frankfurt zieht CL-Absteiger - Bayer nach Russland

Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen haben für die ersten K.o.-Duelle der Europa League anspruchsvolle Aufgaben erhalten. Frankfurt bekommt es in der Runde der letzten 32 Mannschaften mit Champions-League-Absteiger Schachtjor Donezk aus der Ukraine zu tun, die Werkself misst sich mit dem russischen Vertreter FK Krasnodar. Dies ergab am Montag die Auslosung mit SPORT1-Expertin Celia Sasic in Nyon. (Zum Bericht)

- Skiverband hielt Neureuther-Sturz geheim

Am vergangenen Wochenende steht Felix Neureuther in Alta Badia nicht am Start. Grund dafür ist nicht seine Daumenverletzung, sondern ein geheimer Trainingssturz. Im Gespräch mit SPORT1 hat DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier den Vorfall in Val d’Isere nun bestätigt. "Felix hatte bei dichtem Schneetreiben beim letzten Tor eingefädelt", so der Funktionär. (Zum Bericht)

Alonso bleibt der Formel 1 doch erhalten

Fernando Alonso bleibt der Formel 1 offenbar doch erhalten. Zwar wird der zweimalige Weltmeister in Zukunft keine Rennen mehr in der Königsklasse des Motorsports fahren, dafür soll er das Team von McLaren im kommenden Jahr beratend und als gelegentlicher Testfahrer unterstützen. Wie die spanische Zeitung Marca berichtet, bestätigte McLaren-CEO Zak Brown seine Rückkehr. Der 37-Jährige unterstützt demnach in seiner Funktion die beiden McLaren-Piloten Carlos Sainz und Lando Norris. (Zum Bericht)

Nach Tod des Vaters: Gentner steht im VfB-Kader

Trotz eines schweren familiären Schicksalsschlags will Christian Gentner den VfB Stuttgart in den beiden ausstehenden Spielen vor der Winterpause unterstützen. Der Kapitän steht für das Auswärtsspiel am Dienstag in Wolfsburg im Kader des VfB. "Seine Entscheidung verdient tiefen Respekt", wird Sportvorstand Michael Reschke in einer Klubmitteilung zitiert. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Gelingt Hirscher der zweite Streich?

Einen Tag nach dem Riesenslalom der Herren steht im italienischen Alta Badia der Parallel-Riesenslalom auf dem Programm (Ski Alpin: Parallel-Riesenslalom in Alta Badia, ab 18.15 Uhr im LIVETICKER). Dabei hofft Marcel Hirscher seinen Triumph vom Vortag wiederholen zu können. Mit Stefan Luitz geht auch ein Deutscher an den Start.

- Köln will Anschluss an HSV halten

Nach der verpassten Herbstmeisterschaft geht es für den 1. FC Köln im letzten Spiel der Hinrunde gegen den 1. FC Magdeburg (2. Bundesliga: 1. FC Köln -  1. FC Magdeburg, ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) darum, den Anschluss an Spitzenreiter HSV weiter zu halten und gleichzeitig die Verfolger aus Berlin und St. Pauli auf Distanz zu halten. Dabei sollten gegen den Aufsteiger Tore garantiert sein. Während die Kölner die beste Offensive stellen, kassierten die Ostdeutschen die zweitmeisten Gegentore der Liga. 

- Dobromyslova will Geschichte schreiben

Erstmals sind bei der diesjährigen PDC-WM zwei Damen am Start. Nachdem Lisa Ashton trotz starker Leistung bereits in der 1. Runde die Koffer packen musste, will es Anastasia Dobromyslova gegen Ryan Joyce besser machen und als erste Frau in der Geschichte die zweite Runde erreichen (Darts-WM: Ryan Joyce - Anastasia Dobromyslova, ab 22 Uhr im LIVETICKER). Zudem bestreitet Altmeister Raymond van Barneveld am Montag sein Auftaktmatch

Das müssen Sie heute sehen

- Bundesliga Aktuell

In "Bundesliga Aktuell" präsentiert das Moderatoren-Team Oliver Schwesinger, Jochen Stutzky und Moderatorin Nele Schenker ab 19.30 Uhr im TV auf SPORT1 die aktuellen Themen aus der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie dem internationalen Fußball. Das Magazin bietet News, Interviews, Meinungen und Hintergründe sowie Zahlen, Fakten, Statistiken und das Neueste aus den sozialen Medien.

- Darts WM 2019, 1./2. Runde

Vom 13. Dezember 2018 bis zum 1. Januar 2019 steht mit der Darts-WM in London das Darts-Highlight des Jahres an - und SPORT1 ist wieder mittendrin. Beim einzigartigen Pfeilespektakel aus Spitzensport, Show und Party wird im legendären Alexandra Palace der neue Darts-Weltmeister gesucht. SPORT1 überträgt ab 20 Uhr LIVE im TV aus dem Londoner Alexandra Palace.

Das Video-Schmankerl des Tages

Bämm! So schweißt Shaqiri Klopps Gipfelsturm ein

Der FC Liverpool beendet dank Xherdan Shaqiri seine Durststrecke gegen Manchester United und springt an die Tabellenspitze. Für Jose Mourinho brechen harte Zeiten an.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image